Emotionales Geständnis von Taraji P. Henson (48)! Die Schauspielerin schaffte es mit ihrer Rolle der Queenie in “Der seltsame Fall des Benjamin Button” unter die Oscar-Nominierten. Als “Beste Hauptdarstellerin” in der US-Serie Empire räumte sie später sogar einen Golden Globe ab – und einige weitere Auszeichnungen krönen ihre bisherige Karriere. Doch der Rummel um sie wurde Taraji im Laufe der Jahre zu viel: Sie offenbarte jetzt, dass sie unter Angstzuständen und Depressionen leidet.

“Wenn es ‘Cut’ und ‘Feierabend’ heißt, kehre ich zu ernsthaften Problemen zurück nach Hause. Ich bin immer noch ein echter Mensch. Ich leide an Depressionen. Meine Ängste wachsen jeden Tag und ich hatte bisher nie wirklich damit zu tun. Es ist etwas Neues”, erzählte die 48-Jährige offen im Interview mit Variety. Dagegen kämpfe sie nun mithilfe eines Therapeuten an. Er helfe ihr durch dunkle Momente. “Das ist der einzige Weg, da durchzukommen”, erklärte Taraji weiter.

Während sie an sich arbeitet, konnte die Sängerin kürzlich bereits eine andere Mission erfüllen. Taraji bekam ihren eigenen Stern auf dem legendären Hollywood Walk of Fame und bedankte sich unter anderem bei ihrer Mutter: Diese konnte in ihrer Kindheit und Jugend mitunter die Rechnungen nicht zahlen und bekam von ihrer Tochter das Versprechen, reich und berühmt zu werden, um sie unterstützen zu können.

Taraji P. Henson bei der Vanity Fair Oscar
Getty Images
Taraji P. Henson bei der Vanity Fair Oscar
Taraji P. Henson, Schauspielerin
Getty Images
Taraji P. Henson, Schauspielerin
Taraji P. Henson im Februar 2019
Getty Images
Taraji P. Henson im Februar 2019
Wie findet ihr es, dass Taraji P. Henson so offen über ihre persönlichen Probleme spricht?156 Stimmen
150
Finde ich total toll von ihr – so kann sie sicher anderen Betroffenen helfen!
6
Finde ich ehrlich gesagt etwas zu privat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de