Brad Pitt (55) und Angelina Jolie (43) dürfen sich ab sofort offiziell wieder als Singles bezeichnen! Vor fast drei Jahren hatten die früheren Turteltauben ihre Scheidung eingereicht – und das nach 12 Jahren Beziehung, von denen sie zwei verheiratet gewesen waren. Zuletzt machten zwar Gerüchte die Runde, dass Angelina immer noch auf eine Versöhnung mit Brad hoffe, doch es scheint keine Hoffnung mehr auf ein Beziehungs-Comeback zu geben – die Scheidung ist jetzt zum Teil vollzogen!

Das Scheidungsverfahren ist noch nicht ganz durch, doch die Mehrfach-Eltern wurden von einem Richter nun als ledige Personen anerkannt, wie Gerichtsunterlagen bezeugen, die The Blast vorliegen. Laut des Portals sollen die Noch-Eheleute darum gebeten haben, dass ihr Scheidungsprozess in zwei Verfahren aufgeteilt wird. Im ersten Teil wird die Ehe für beendet erklärt und sie gelten als geschieden, im zweiten können die Ex-Partner dann an allen weiteren Details, an der endgültigen Vergleichsvereinbarung für ihr getrenntes Vermögen sowie am Sorgerecht arbeiten.

Die Quelle erklärte darüber hinaus auch, dass dieser erste Schritt des Scheidungsprozesses für Angelina und Brad besonders wichtig gewesen sei, damit sie mit ihren Leben weitermachen und sich auch abschließend emotional vom anderen lösen können. Neue Partner sollen bei diesem Verfahren aber keine Rolle spielen.

Angelina Jolie und Brad Pitt im November 2015 in HollywoodGetty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt im November 2015 in Hollywood
Brad Pitt und Angelina Jolie 2008 in CannesGetty Images
Brad Pitt und Angelina Jolie 2008 in Cannes
Angelina Jolie und Brad Pitt im November 2015 in New YorkGetty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt im November 2015 in New York
Hattet ihr noch auf ein Liebes-Comeback von Brangelina gehofft?583 Stimmen
131
Ja, absolut!
452
Nein, es war klar, dass sie nicht wieder zusammen kommen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de