Emotionale Worte von Sophia Bush (36)! Die Schauspielerin musste Abschied von ihrer Hündin Penny nehmen. Die frühere "Chicago P.D."-Darstellerin wartete eine Woche, bis sie ihrem Kummer im Netz nun freien Lauf ließ. Zuvor hatte Sophia im Kreise ihrer Familie und Freunde um ihren geliebten Fellfreund getrauert. Mit rührenden Zeilen und Bildern erinnerte sie nun noch einmal an ihren Vierbeiner, der sie viele Jahre begleitet hat.

"Es ist eine Woche her. Ich bin noch nicht ganz sicher, was ich sagen soll, aber ich brauchte erstmal eine Pause vom Internet", begann die 36-Jährige ihren herzzerreißenden Instagram-Post. Danach gestand sie: "Wir haben unser süßes Mädchen Penny letzten Donnerstag verloren. Wir wussten, dass es kommen würde, aber wir wussten nicht, wie schnell der Tag kommen würde. In den letzten Tagen haben wir geweint, gelacht und sie mit einem Schmerz vermisst, der schwer zu beschreiben ist." Der Ex-One Tree Hill-Star beschrieb seinen Fans in seinem Beitrag auch, wie er Penny bekommen und sich sofort in die Hündin verliebt habe.

Sophia habe darüber hinaus auch noch ihre beste Freundin über ihre treue Begleiterin kennengelernt. "Ich liebe deine Hunde", sei das Erste gewesen, was ihre Freundin Jenny zu ihr gesagt habe. Am Ende ihres Social-Media-Posts motiviert Sophia andere, einen Hund zu adoptieren: "Es ist nie genug Zeit da, aber es gibt mehr als genug Liebe weiterzugeben."

Sophia Bushs Hündin PennyInstagram / sophiabush
Sophia Bushs Hündin Penny
Sophia Bush bei der Premiere von "Miss Bala"Splash News
Sophia Bush bei der Premiere von "Miss Bala"
Sophia Bush bei einer Emmy-Party 2017Neilson Barnard/Getty Images
Sophia Bush bei einer Emmy-Party 2017
Was haltet ihr davon, dass Sophia ihre Trauer im Netz teilt?184 Stimmen
168
Ich finde es richtig so.
16
Ich würde es anders machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de