Sie haben eine der pompösesten Promihochzeiten überhaupt gefeiert: Die Zeremonie von Priyanka (36) und Nick Jonas (26) war eine extravagante Mischung aus Hollywood-Glamour und Bollywood-Zauber und dauerte gleich mehrere Tage. Eine Tatsache, die in sämtlichen Interviews und Talkshow-Auftritten der beiden mit einem Augenzwinkern durch den Kakao gezogen wurde. Dabei hatte die aus Indien stammende Powerfrau eigentlich nie erwartet, Nick irgendwann mal das Jawort zu geben!

Wie People berichtet, verriet die 36-Jährige auf einem Kongress der "Women in the World": "Ich kenne ihn seit zwei Jahren. Ich hätte nie gedacht, dass wir einmal an diesem Punkt sein würden und das ist vielleicht meine Schuld. Ich habe mich von seinem Äußeren täuschen lassen. Als ich dann wirklich mit Nick ausging, hat er mich total überrascht." Scheint ganz so, als ob Pri eines Besseren belehrt wurde.

Auch das Thema Alter sei schnell vom Tisch gewesen, denn der jüngste Jonas Brother sei alles andere als ein Kindskopf. "Ich nenne ihn 'Alter Mann Jonas'. Er besitzt eine alte Seele, er ist sehr klug, er tut mir so gut, denn er erdet mich total. Ich bin ein Wildfang, ich tue was auch immer ich will, wann auch immer ich es will und er unterstützt mich immer", offenbarte die Schauspielerin weiter.

Nick und Priyanka Jonas bei der "Isn't It Romantic"-PremiereGetty Images
Nick und Priyanka Jonas bei der "Isn't It Romantic"-Premiere
Priyanka Chopra auf einem Kongress der "Women in the World"Getty Images
Priyanka Chopra auf einem Kongress der "Women in the World"
Priyanka und Nick Jonas, Februar 2019Getty Images
Priyanka und Nick Jonas, Februar 2019
Könnt ihr euch Priyanka noch ohne Nick vorstellen?483 Stimmen
332
Niemals, wie gut, dass sich Priyanka das noch einmal überlegt hat.
151
Schon, andere Mütter haben auch nette Söhne.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de