Sie gelten als eines der glücklichsten Ehepaare des Showbusiness: Hugh Jackman (50) und Deborra-Lee Furness (63). Doch abseits des Glamours sind sie nicht nur in der Liebe ein gutes Team, sondern auch fürsorgliche Eltern zweier Teenager. Zwar konnten Hugh und Deborra-Lee keine eigenen Kinder bekommen, adoptierten aber einen Jungen und ein Mädchen: Oscar und Ava. Doch so langsam verändert sich das Leben im Hause Jackman: Denn aus den Kids sind junge Erwachsene geworden – und Hugh musste sich anpassen!

"Mein Sohn verlässt bald die Highschool und meine Tochter kommt demnächst in die Highschool. Es ist toll, sich einfach nur mit ihnen zu unterhalten", verriet der Australier in einem Interview mit People. "Aber ich musste mich ein wenig umgewöhnen. Früher hieß es: 'Hey Leute, das sind die Regeln, das machen wir einfach nicht', jetzt muss ich ihnen die Gründe dafür nennen", berichtete Hugh weiter.

Eine Sache findet Hugh am Heranwachsen seiner Sprösslinge aber ganz besonders vorteilhaft: Endlich kann die Familie gemeinsam gute Filme ansehen! "Es ist schön, wenn wir ins Kino gehen und uns etwas anschauen, was wir beide sehen wollen. Die Zeiten von 'Oh gut, lass uns Shrek zum 120sten Mal ansehen', sind vorbei. Ich meine, ich liebe Shrek, aber nicht 120 Mal. Ich habe als Vater viel gelernt", so der 50-Jährige.

Hugh Jackman und Deborra-Lee FurnessGetty Images
Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness
Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness beim Global Citizen Festival 2017Noam Galai / Getty Images
Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness beim Global Citizen Festival 2017
Schauspieler Hugh JackmanPhil Walter/Getty Images
Schauspieler Hugh Jackman
Würdet ihr gerne noch mehr Eindrücke in Hugh Jackmans Familienleben bekommen?222 Stimmen
29
Nein, eigentlich nicht...
193
Ja, er ist einfach superwitzig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de