Sie sind glücklich – und das dank einer Geheimzutat! Hugh Jackman (50) und seine 13 Jahre ältere Frau Deborra-Lee Furness (63) sind im Mai seit 23 Jahren verheiratet. Ihre gemeinsamen Kinder Oscar und Ava krönten ihr Glück. Der Schauspieler liebt es, Zeit mit seiner Familie und natürlich auch mit seiner Frau zu verbringen. Doch etwas ganz Besonderes ist es, was eine glückliche Ehe für den Hollywoodstar ausmacht: Intimität. Aber nicht so, wie man vielleicht zunächst denken mag!

Im Gespräch mit People plauderte der “The Greatest Showman”-Darsteller aus dem Nähkästchen: Die Leute würden immer über Intimität reden und davon ausgehen, dass es dabei um die im Schlafzimmer gehe. “Natürlich ist es das, dennoch bedeutet Intimität auch, wirklich alles miteinander teilen zu können – Gutes, Schlechtes, Ängste, Erfolge”, erklärte der 50-Jährige. Er und seine Deborra hätten diese Nähe von Anfang an gehabt. “Wir waren uns gegenüber immer wir selbst”, sagte Hugh.

Und es gibt noch eine andere Regel, die beide befolgen, um glücklich miteinander zu sein: Die Zwei-Wochen-Regel, wie Hugh vor einigen Wochen gegenüber Mirror verriet. “Keine Rollen, die mich so lange wegholen. Das ist eine Regel, die wir seit 23 Jahren einhalten”, erklärte der Wolverine-Star ein weiteres Geheimnis seiner langen Ehe, die in Hollywood eher Seltenheitswert hat.

Hugh Jackman und seine Frau Deborra-Lee FurnessGetty Images
Hugh Jackman und seine Frau Deborra-Lee Furness
Hugh Jackman, SchauspielerGetty Images
Hugh Jackman, Schauspieler
Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness im Metropolitan Museum of ArtGetty Images
Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness im Metropolitan Museum of Art
Was haltet ihr davon, dass Hugh so offen über seine Ehe spricht?926 Stimmen
894
Toll, wenn sich ein Hollywood-Star so greifbar zeigt!
32
Hätte ich jetzt gar nicht erwartet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de