Die Teilnahme an Germany's next Topmodel ist eine harte Schule. Nicht nur innerhalb der Staffel werden die verbliebenen neun Kandidatinnen gefordert, auch im Netz müssen sie mit so einigem klarkommen. Denn zur wachsenden Bekanntheit in den sozialen Netzwerken gehören eben auch kritische Kommentare. Und genau davon scheint Topmodel-Anwärterin Vanessa eine Menge einstecken zu müssen. Im Interview gesteht die 22-Jährige jetzt, wie sehr ihr die Hater zu schaffen machen!

"Ich habe da, glaube ich, mitunter auch die meisten schlechten Kommentare und bösen Nachrichten zu lesen", beschwert sich Vanessa in der Online-Sendung #GNTM The Talk. Vor ihrer Teilnahme an der Castingshow habe sie immer gedacht, sie werde derartige Kritik an sich abprallen lassen. Doch das gelinge ihr nun nicht mehr.

"Ganz offen und ehrlich gesagt, ich sitze dann auch donnerstagabends im Bett und heule mal zwei, drei Stunden und lasse mal alles raus und bin kurz am Überlegen, ob es das Richtige war", gesteht die Schönheit mit polnischen Wurzeln und muss dabei mit den Tränen kämpfen. Trotzdem sei sie sicher: Letztendlich war ihre GNTM-Teilnahme die richtige Entscheidung.

GNTM-Kandidatin VanessaInstagram / vanessa.gntm.2019
GNTM-Kandidatin Vanessa
Vanessa StanatInstagram / vanessa.gntm.2019
Vanessa Stanat
Model Vanessa StanatInstagram / vanessa.gntm.2019
Model Vanessa Stanat
Hättet ihr gedacht, dass Vanessa die Hate-Kommentare so treffen?1175 Stimmen
679
Ja, das geht an niemandem spurlos vorbei.
496
Nein, sie wirkt nach außen extrem taff.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de