Welcher Star-Fotograf hat den kleinen Prinz Louis (1) in Szene gesetzt? An seinem ersten Geburtstag lacht der royale Sprössling zuckersüß in die Kamera, doch das Foto stammt nicht von einem Profi. Seine Mama Herzogin Kate (37) hat wie so oft selbst auf den Auslöser gedrückt. Von ihrem fotografischen Auge ist der britische Hof sogar so begeistert, dass die Kinderfotos der dreifachen Mutter häufiger auf den Social-Media-Accounts des Königshauses landen. Aber wie macht Kate das? Die Profi-Fotografen Bronwen Sharpe und Jaimie Harris haben ihre Tricks verraten.

Kates erste Geheimwaffe: Sie kennt ihre Sprösslinge am allerbesten. "Kein anderer Fotograf würde es schaffen, die gleiche Verbindung zu ihren Kindern aufzubauen, wie sie sie hat. Da ist eine echte Wärme und Liebe in ihrer Arbeit", erklärte Bronwen gegenüber Daily Mail. Die leidenschaftliche Hobby-Fotografin hat aber noch mehr in petto: "Sie steckt ihre Kinder immer in strahlende Outfits, das hebt sich auf den Fotos ab", plauderte Jaimie aus.

Laut Meinung der Expertin sei bei den Kinder-Motiven eine Entwicklung erkennbar: "Ich denke, sie hat sich definitiv verbessert seit ihren ersten Bildern von George und Charlotte. Mittlerweile experimentiert sie mit dem Licht." Kates Übung mit dem Fotoapparat hat sich offenbar ausgezahlt: 2015 war sie das erste Mitglied der Royal Family, das offizielle Fotos eines königlichen Babys knipsen durfte.

Herzogin Kate 2011 mit ihrer Kamera in KanadaArthur Edwards - Pool / Getty Images
Herzogin Kate 2011 mit ihrer Kamera in Kanada
Prinzessin Charlotte, 2015Twitter / @KensingtonRoyal
Prinzessin Charlotte, 2015
Prinz George und Prinzessin Charlotte, 2015Twitter / @KensingtonRoyal
Prinz George und Prinzessin Charlotte, 2015
Wie findet ihr Kates Kinderfotos?1932 Stimmen
1903
Einfach zuckersüß!
29
Nicht besonders professionell!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de