Mit dieser Reaktion hat Laura M. (18) sicher nicht gerechnet! Bereits seit mehreren Monaten ist die Schülerin mit Schlagersänger Michael Wendler (46) zusammen. Es vergeht kaum ein Tag, an dem die beiden kein Turtel-Foto im Netz veröffentlichen. In einem Video wollte die 18-Jährige jetzt eigentlich Werbung für Michaels neuen Song machen – von ihrer Playback-Einlage sind ihre Anhänger jedoch alle andere als begeistert!

Während "Was soll ich im Himmel" in ihrem Instagram-Clip im Hintergrund zu hören ist, singt Laura Playback mit. Der Mundbewegung zufolge scheint die Abiturientin allerdings nicht ganz textsicher zu sein, was auch einigen Usern nicht entgeht. "Hauptsache am Anfang schon den Text verkackt", schrieb einer ihrer Follower und ein anderer meinte: "Wie in der Mini Playback-Show. Bitte lerne noch den Text, das wird sonst noch peinlicher, wenn du als Groupie mit auf Tour gehst."

Es ist nicht das erste Mal, dass Laura musikalisch nicht überzeugt: Zu Beginn des Jahres waren Gesangsaufnahmen von ihr an die Öffentlichkeit gelangt, die sie vergangenen Sommer aufgenommen hatte. "Sie hat beim Singen schon bemerkt, dass aus ihrer Gesangskarriere nichts wird. [...] Da kann auch der beste Techniker nichts machen", hatte der 46-Jährige seine Freundin damals kritisiert.

Laura Müller und Michael WendlerInstagram / wendler.michael
Laura Müller und Michael Wendler
Laura M. in Orlando, 2019Instagram / lauramuellerofficial
Laura M. in Orlando, 2019
Michael Wendler und Laura M. im April 2019Instagram / lauramuellerofficial
Michael Wendler und Laura M. im April 2019
Was haltet ihr von Lauras Performance?3604 Stimmen
413
Süß. Ich verstehe den Hate nicht.
3191
Ziemlich peinlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de