Viola Kraus (28) genießt ihre Südamerika-Reise in vollen Zügen! Seit mehreren Wochen bereist die einstige Bachelor-Kandidatin die beiden Länder Kolumbien und Peru. Via Social Media lässt die Beauty auch ihre daheimgebliebenen Fans an ihrem Backpacking-Trip teilhaben und postet zahlreiche Bilder mit beeindruckender Kulisse. Im Promiflash-Interview beschreibt die beliebte TV-Persönlichkeit, wie das Reisen sie verändert und warum sie dabei auf Luxus verzichtet!

Die Idee hinter Violas Reise sei gewesen, sich ein wenig zu erden und Freiheit zu verspüren, wie sie gegenüber Promiflash preisgibt. "Man bekommt andere Sichtweisen und konzentriert sich auf das Wichtige im Leben. Es hilft mir einfach gewisse Dinge entspannter zu sehen und anzugehen. Meine beste Freundin nennt das bei mir immer Hippie-Transformation", verrät die Naturliebhaberin, die ihrer BFF da auch gar nicht widersprechen möchte.

Viola ist von ihrer Bachelor-Zeit ja eine noble Unterkunft in der Fremde gewohnt. Doch wie sieht die Unterbringung in diesem Urlaub aus? "Ich brauche hierfür kein teures Hotel! Ich packe meinen Backpack und schlafe in gemischten Dorms! Die Matratzen sind nicht immer gut und ab und zu schnarcht wer oder es ist superheiß, aber es ist ein Abenteuer", erzählt die 28-Jährige lachend im Gespräch mit Promiflash.

Viola Kraus 2019 in München
Getty Images
Viola Kraus 2019 in München
Viola Kraus, 2018
Getty Images
Viola Kraus, 2018
Was haltet ihr von Violas Südmerika-Reise?651 Stimmen
509
Bewundernswert – das würde ich auch gerne erleben!
142
Ich bin echt überrascht. Ich dachte, sie schläft nur in Luxus-Hotels.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de