Bei dem Kardashian-Jenner-Clan ist immer was los! Das beweisen Kim (38), Khloe Kardashian (34) und Co. seit zwölf Jahren mit ihrer Reality-Serie Keeping up with the Kardashians. Die 16. Staffel sorgt aktuell für reichlich Gesprächsstoff – zum Beispiel weil Kims Mann Kanye West (41) zum ersten Mal im Interview zu sehen ist. In der kommenden Folge von Sonntag befinden sich Kim und Khloe im Bali-Urlaub und wollen sich von einem einheimischen Heiler von böser Energie befreien lassen. Doch mit dieser Art der Heilsitzung haben die beiden Schwestern ganz offensichtlich nicht gerechnet!

Die Vorschau der neuen Keeping up with the Kardashians-Folge zeigt, wie der Heilpraktiker seine Hand um die von Khloe legt und vor sich hin rülpst. Während Khloe sich mit geschlossenen Augen versucht, auf die Sitzung zu konzentrieren, kichert Kim im Hintergrund – schließlich hält es auch Khloe nicht mehr aus und geguckt verdutzt. Ein Übersetzer versucht die 34-Jährige mit den Worten zu beruhigen, dass sie gerade gereinigt werde. "Er reinigt mich?", fragt sie und ergänzt skeptisch: "Okay."

In einem darauffolgenden Interview-Einspieler erklärt Kim ihre Reaktion: "Wenn es etwas gibt, das ich gar nicht abkann, dann ist es rülpsen." Ob die Begegnung trotzdem ihr gewünschtes Ergebnis bei den Reality-Stars hatte, wird in der Preview nicht verraten.

Khloe Kardashian, Reality-StarGetty Images
Khloe Kardashian, Reality-Star
Kim und Khloe Kardashian bei einem Event in New York, 2017Getty Images
Kim und Khloe Kardashian bei einem Event in New York, 2017
Kim Kardashian beim  NBC Upfront 2017Patricia Schlein/WENN
Kim Kardashian beim NBC Upfront 2017
Könnt ihr die Reaktion von Kim und Khloe verstehen?202 Stimmen
180
Klar, es ist schon eine seltsame Situation.
22
Na ja, ich finde ihr Verhalten ganz schön kindisch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de