Ob Steak, Würstchen oder ein schmackhafte Hamburger – lange lautete Simon Cowells (59) Devise: Hauptsache Fleisch. Der britische Musik- und Filmproduzent ist ein echter Genießer was das Kulinarische anbelangt. Der Erfinder von Britain's Got Talent, X Factor und den darauf aufbauenden US-Pendants hat sich nun allerdings selbst auf eine äußerst strikte Diät gesetzt – und will angeblich versuchen, komplett auf tierische Produkte zu verzichten!

Grund sei ein nächtlicher Sturz im Oktober 2017, wegen dem Simon ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Dort hatten ihm die Ärzte einen ungesunden Lebensstil attestiert. Wie er The Sun erklärte, führte das dazu, dass der 59-Jährige seine Art zu Leben überdachte. Auf Anraten eines Arztes hin verbannte er bestimmte Lebensmittel von seinem Speiseplan. "Ich habe ziemlich viele Sachen gestrichen, die ich nicht essen sollte und das waren vor allem Fleisch, Milchprodukte, Weizen, Zucker – das sind die vier wichtigsten Sachen." Leicht sei ihm das jedoch keineswegs gefallen: "Ich liebte Komfortnahrung, ich habe sie mein ganzes Leben lang gegessen. Marmeladentörtchen, Hamburger, Spaghetti Bolognese. Ich kann Fisch essen, aber dieses Jahr werde ich auch darauf verzichten." Klingt beinahe schon nach einem echten Veganer!

Seine Freundin Lauren Silverman (42) unterstütze ihn, während sein fünfjähriger Sohn keine Lust hat, sich Papas Diät anzuschließen: "Am härtesten war es, als wir Skifahren waren und Eric eine Pizza bestellte. Ich starrte drei Minuten auf die Pizza, dann dachte ich: 'Oh Gott, das kann ich nicht machen.' Und ich machte es nicht."

Simon Cowell beim Auftakt der diesjährigen Staffel von "America's Got Talent"Christopher Polk / Getty Images
Simon Cowell beim Auftakt der diesjährigen Staffel von "America's Got Talent"
Simon Cowell und Lauren SilvermanJeff Spicer / Getty Images
Simon Cowell und Lauren Silverman
Simon Cowell beim NBC Universal's Summer Press Day 2018Alberto E. Rodriguez / Getty Images
Simon Cowell beim NBC Universal's Summer Press Day 2018
Wie findet ihr Simons Lebens-Umstellung?387 Stimmen
252
Bemerkenswert! Das ist sicher der richtige Weg.
135
Also für mich wäre das nichts.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de