"Tatsächlich Liebe", "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" und "Notting Hill": Diese Filme haben alle eines gemeinsam – sie stammen aus der Feder von Drehbuchautor Richard Curtis (62). Der 62-Jährige landet immer wieder echte Volltreffer mit seinen romantischen Komödien. Besonders "Notting Hill" mit Julia Roberts (51) und Hugh Grant (58) in den Hauptrollen ist auch nach zwanzig Jahren ein echter Hit. Und vielleicht gibt es auch bald eine Fortsetzung – denn Richard will diesbezüglich mal bei Julia anklopfen!

"Ich werde bald mit Julia darüber sprechen", verriet Richard dem englischen Mirror. Der Zeitung zufolge sei die mittlerweile 51-Jährige der Idee gegenüber durchaus nicht abgeneigt. Allerdings merkte sie an, Hugh und sie würden dann wohl eher "die Eltern der Leute sein, die die romantische Komödie erleben". Die Schauspielerin, die mit Pretty Woman ihren großen Durchbruch schaffte, erzählte, es habe einen Punkt gegeben, an dem Leute dachten, sie habe sich von romantischen Komödien abgewandt: "Ich liebe sie, ich liebe, darin mitzuspielen, ich liebe es, sie anzuschauen. Aber manchmal, nach genug Lebenserfahrung, funktionieren sie einfach nicht mehr."

Wie genau ein Sequel von "Notting Hill" aussehen könnte, ist allerdings noch unklar. Regisseur Roger Michel gibt zu bedenken: "Leben Will und Anna immer noch in Notting Hill mit ein paar mürrischen Teenagern, die herumrennen? Ich weiß es einfach nicht. In Liebesgeschichten musst du dich eigentlich trennen und dann wieder zusammenkommen."

Richard Curtis, DrehbuchautorGetty Images
Richard Curtis, Drehbuchautor
Hugh Grant und Julia RobertsGetty Images
Hugh Grant und Julia Roberts
Julia Roberts und Richard Curtis im Oktober 2018Getty Images
Julia Roberts und Richard Curtis im Oktober 2018
Würdet ihr euch den zweiten Teil von "Notting Hill" anschauen?227 Stimmen
35
Nee, die Geschichte war mit dem ersten Teil doch abgeschlossen!
192
Auf jeden Fall, das kann eigentlich nur witzig werden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de