Bewegende Worte von Beth Chapman (51)! Erst im November vergangenen Jahres hatte der Reality-Star offenbart, erneut an Kehlkopfkrebs erkrankt zu sein. Ihren Kampfgeist hat die Frau von Duane Chapman (66) aber trotz der niederschmetternden Diagnose nicht verloren und wollte sogar weiter mit ihrem Mann auf Verbrecherjagd gehen. In einem Interview gestand Beth, die vor wenigen Wochen ins Krankenhaus eingeliefert werden musste, jetzt allerdings: Der Krebs zerrt an ihren Kräften!

Die Klinik durfte Beth mittlerweile zwar wieder verlassen, doch der Krebs, der sich im fortgeschrittenen Stadium befinden soll, scheint sie in ihrem Alltag sehr zu belasten. Gegenüber dem Radiosender Q105 sprach die 51-Jährige offen über ihren aktuellen Gesundheitszustand: "Gegen den Krebs zu kämpfen, ist der härteste Kampf, den ich je hatte." Ihr Glaube an Gott und die Liebe ihrer Familie würden dem TV-Gesicht allerdings dabei helfen, das alles durchzustehen. Beth erklärte auch, dass es ihr "eine Ehre" sei, ihre Geschichte während eines Gottesdienstes am Muttertag in der The Source Church in Bradenton erzählen zu können. Das Ganze soll live über die Facebook-Seite der Kirche gestreamt werden.

In dieser schweren Zeit weicht einer nicht von Beths Seite: ihr Mann Duane. Erst vor wenigen Wochen kämpfte der Kopfgeldjäger im Interview mit Hollywood Life mit den Tränen, als er über seine Frau sprach: "Neulich sagte sie zu mir: 'Ich bin mir nicht sicher, aber ich könnte sterben.'"

Duane und Beth Chapman in Los AngelesGetty Images
Duane und Beth Chapman in Los Angeles
Duane Chapmans Frau Beth, März 2019Instagram / mrsdog4real
Duane Chapmans Frau Beth, März 2019
Beth Chapman im April 2019Instagram / mrsdog4real
Beth Chapman im April 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de