Ob Jennifer Lawrence (28) und ihr Verlobter Cooke Maroney wohl auf der Suche nach neuen künstlerischen Werken für ihr Liebesnest sind? Auf den Straßen im West Village von New York City wurden die beiden Turteltäubchen jedenfalls mit einem gemalten Bild in den Händen gesichtet. Schaut man genauer hin, soll das gezeichnete Paar darauf mit viel Fantasie tatsächlich den schönen Hollywoodstar und seinen Liebsten darstellen.

Strenge Gesichtskonturen, gelb-blonde Haare, griesgrämiger Gesichtsausdruck – auf dem Gemälde ist Jennifer kaum zu erkennen. Auch nach ihrer bekannten Stupsnase sucht man vergebens. Doch das Porträt schien ihr und Cooke trotzdem zu gefallen. Über Geschmack und Kunst lässt sich eben nicht streiten. Und wenn sich jemand mit Kunst auskennt, ist es ja wohl der Zukünftige der Oscar-Preisträgerin. Cooke ist nämlich Galeriedirektor und ein Kenner der Branche. Also dürfte sich Jennifer in Sachen Malerei vor allem auf sein Urteil verlassen.

Das Bild der beiden stammt laut Just Jared übrigens aus der Feder von Joel Mesler. Der Künstler war jahrelang ein erfolgreicher Galeriebesitzer und fing vor Kurzem selbst mit dem Malen an. Hierbei hat es ihm vor allem die abstrakte Kunst angetan – und damit scheint er eben genau den Geschmack von Jennifer und Cooke getroffen zu haben.

Jennifer Lawrence und Cooke Maroney im Februar 2019Splash News
Jennifer Lawrence und Cooke Maroney im Februar 2019
Jennifer Lawrence mit ihrem Verlobten Cooke MaroneyDIGGZY / SplashNews.com
Jennifer Lawrence mit ihrem Verlobten Cooke Maroney
Jennifer Lawrence und Cooke Maroney in New York im Februar 2019Splash News
Jennifer Lawrence und Cooke Maroney in New York im Februar 2019
Hättet ihr Jennifer und Cooke erkannt?195 Stimmen
183
Nein, niemals!
12
Ja, die beiden sich echt gut getroffen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de