Diese Folge hatte es wirklich in sich! Die heutige Germany's next Topmodel-Episode verlangte den verbliebenen acht Kandidatinnen einiges ab. Neben einem Shooting in zehn Metern Höhe mussten die Mädels mit drei Dragqueens aufwendige Choreografien einstudieren. Doch nicht alle konnten Modelmama Heidi Klum (45) mit ihrer Performance überzeugen: Sarah (21) und Caro müssen in der kommenden Woche beim Shoot-Out gegeneinander antreten und abliefern.

Nach der Aufführung zu Lady Gagas (33) Megahit "Pokerface" zeigte sich Heidi sichtlich enttäuscht von den beiden Topmodel-Anwärterinnen: "Die haben echt zwei Tage lang geübt? Das kann doch nicht sein. Ich habe ihnen den Auftritt heute nicht abgekauft." Dem konnte auch Gastjuror Bill nur zustimmen und pflichtete bei: "Umgehauen hat mich das auch nicht." Die Konsequenz für Sarah und die [Artikel nicht gefunden]: Sie müssen in der nächsten Folge beim sogenannten Shoot-Out gegeneinander antreten – weiter schafft es dann aber nur eine von ihnen.

Für Sarah war die Entscheidung von Heidi eine bittere Enttäuschung, sie war zufrieden mit ihrer Leistung: "Ich finde, das haben wir gut gemacht. Vor allem für die kurze Zeit, die wir hatten." Der Groll war der Blondinen wohl ins Gesicht geschrieben, so umschrieb Bill ihre Reaktion auf Heidis Urteil: "Die will jemanden umbringen, die Sarah."

Heidi Klum und Bill Kaulitz 2019 in Los Angeles
ActionPress / TheImageDirect.com
Heidi Klum und Bill Kaulitz 2019 in Los Angeles
Ex-GNTM-Kandidatin Caroline
Instagram / caroline.gntm.2019
Ex-GNTM-Kandidatin Caroline
Was denkt ihr, wer wird im Shoot-Out überzeugen?1570 Stimmen
983
Bestimmt schafft es Sarah!
587
Ich denke, Caro wird das Rennen machen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de