Witziges Geständnis vor laufender Kamera! Chad Michael Murray (37) verriet jetzt in einem Interview schlüpfrige Details zu den Dreharbeiten zu "Freaky Friday". In der Komödie aus dem Jahr 2003 war der Schauspieler an der Seite von Lindsay Lohan (32) und Jamie Lee Curtis (60) zu sehen. Am Set sollte die damals 16-jährige Lindsay von Chad ihren ersten Kuss bekommen. Doch weil sie vor der Szene so nervös war, schnappte sich Jamie einfach den Schauspieler!

"Jamie Lee Curtis war da und sie hat versucht, die Situation zu entschärfen", erzählte Chad der Talkmasterin Busy Philipps in ihrer Sendung Busy Tonight. "Lindsay war mit den Nerven am Ende. Und dann sagte Jamie zu Lindsay etwas wie: ‘Küss ihn einfach. Komm schon. Gib ihm einen schnellen Kuss, es ist keine große Sache. Lass uns das Eis brechen'", erinnerte sich der heute 37-Jährige. Daraufhin habe Jamie Chad kurzerhand am Hinterkopf zu sich gezogen und mit ihm geknutscht.

In "Freaky Friday" spielen Jamie und Lindsay Mutter und Tochter, die nach dem Verzehr eines Glückskekses plötzlich ihre Körper tauschen und so für haufenweise Verwechslung sorgen. Chad schlüpfte in die Rolle des Highschool-Schwarms von La Lohan.

Chad Michael Murray im Februar 2019Getty Images
Chad Michael Murray im Februar 2019
Lindsay Lohan und Chad Michael Murray in "Freaky Friday"SIPA PRESS, Actionpress
Lindsay Lohan und Chad Michael Murray in "Freaky Friday"
Schauspielerin Jamie Lee Curtis im April 2019Getty Images
Schauspielerin Jamie Lee Curtis im April 2019
Was sagt ihr zur plötzlichen Kuss-Aktion?466 Stimmen
408
Witzige Geschichte – hätte ich das mal früher gewusst.
58
Ich find das irgendwie uncool.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de