Nicht nur der frischgebackene Papa Prinz Harry (34) kann sein Lächeln nicht verbergen: Auch Queen Elizabeth (93) zeigte sich beim ersten Termin nach der Geburt von Baby Sussex freudestrahlend! Seit Montag sind der royale Rotschopf und Herzogin Meghan (37) Eltern eines Sohnes. Mit dem neuesten Königshaus-Mitglied wird die 93-Jährige zum wiederholten Mal Uroma. Normalerweise hält sich das royale Oberhaupt vornehm in der Öffentlichkeit zurück: Auf den Spross von Harry angesprochen, konnte sie aber ein Grinsen nicht verbergen!

Der Royal-Experte von ITV News, Chris Ship, postete einen Clip der Order of Merit-Veranstaltung am Dienstag auf Schloss Windsor. In dem kurzen Twitter-Video wird die Queen zum neuen Familienmitglied beglückwünscht und gefragt, wie viele Urenkel sie mittlerweile habe. Freudig und scheinbar ohne Nachzudenken antwortet sie stolz: "Acht!" Natürlich zählt die Königin den noch namenlosen Wonneproppen von Harry und Meghan einen Tag nach seiner Geburt schon dazu.

Und auch Prinz Charles (70) sowie seine Liebste Camilla (71) absolvierten schon den ersten öffentlichen Termin nach der Entbindung von Baby Sussex: In Berlin strahlte das Paar um die Wette. "Wir könnten nicht glücklicher über die Neuigkeiten sein und freuen uns schon, das Baby kennenzulernen, wenn wir zurückkommen", äußerte sich der Thronfolger gegenüber den Gratulanten.

Herzogin Meghan und Prinz Harry im März 2019
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry im März 2019
Queen Elizabeth II. im Mai 2019
ActionPress / Jonathan Brady / Empics
Queen Elizabeth II. im Mai 2019
Herzogin Camilla und Prinz Charles in Berlin
Getty Images
Herzogin Camilla und Prinz Charles in Berlin
Hättet ihr gedacht, dass Queen Elizabeth ihre Freude über die Geburt von Baby Sussex so offen zeigen würde?800 Stimmen
713
Auf jeden Fall! Wer wäre nicht stolz an ihrer Stelle?
87
Nee, ich hätte gedacht, sie hält sich ein bisschen mehr zurück!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de