Er ging an seinem Ehrentag leer aus! Erst vor Kurzem hatte George Clooney (58) darüber Scherze gemacht, dass die Ankunft von Prinz Harrys (34) und Herzogin Meghans (37) erstem Kind am 6. Mai ihm die Schau stehlen würde – immerhin haben der Mini-Royal und der Hollywood-Star jetzt am gleichen Tag Geburtstag. Nun plauderte der Schauspieler weiter über sein Wiegenfest und offenbarte dabei: Er bekam kein Geschenk von Ehefrau Amal (41)!

In der Show Jimmy Kimmel Live! fragte der Moderator George, wie er seinen Geburtstag gefeiert habe. Der Zwillingspapa verriet, dass er und Amal ein gemütliches Dinner in den eigenen vier Wänden gehabt hätten. Die Juristin habe im vergangenen Jahr "buchstäblich jeden Tag gearbeitet", um die in Myanmar gefangen gehaltenen Journalisten Wa Lone und Kyaw Soe Oo aus dem Gefängnis zu holen: "Letzte Nacht sind sie freigelassen worden." Daraufhin entgegnete Jimmy (51): "Das ist ein tolles Geburtstagsgeschenk, wow." George hatte dann eine etwas überraschende Antwort parat: "Sie war sehr glücklich. Ich habe nichts bekommen."

Und auch das Präsent von seinen beiden Kindern Ella und Alexander scheint nicht ganz das gewesen zu sein, was sich George gewünscht hätte. Der 58-Jährige, der erst vor wenigen Tagen von den ABC-Künsten seiner Kids schwärmte, erklärte, dass er von seinen Twins "nur Scheiße" bekommen habe.

Amal und George Clooney im Buckingham-Palast im März 2019Getty Images
Amal und George Clooney im Buckingham-Palast im März 2019
George und Amal Clooney im Mai 2019Getty Images
George und Amal Clooney im Mai 2019
George Clooney, SchauspielerGetty Images
George Clooney, Schauspieler
Glaubt ihr, George hat echt nichts von Amal geschenkt bekommen?724 Stimmen
437
Ja, warum sollte er das sonst sagen?
287
Nee. Das war sicher bloß ein Scherz.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de