Benjamin Piwko (39) geht bei Let's Dance über seine Grenzen! Der Tatort-Star ist nämlich der erste gehörlose Promi auf dem Show-Parkett. Inzwischen hat er sich nicht nur in die Herzen der Zuschauer getanzt, sondern konnte auch immer wieder bei der gefürchteten Jury punkten. Promiflash hat er nun verraten, dass er mit seiner Teilnahme an der Tanz-Show anderen Menschen Mut machen möchte.

Er kann die Musik nicht hören und trotzdem tanzt der Schauspieler, als hätte er keine Einschränkung. Dieser Erfolg inspiriere auch seine Fans, wie er in einem Interview mit Promiflash berichtete: "Ich bekomme so viele Nachrichten von Hörenden und Gehörlosen. Ich bin ganz überwältigt." Benjamin wolle gern ein Vorbild sein und seine Bewunderer dazu ermutigen, Dinge zu tun, vor denen sie eigentlich Angst haben, wie er weiter erzählte: "Es können ganz tolle Erfahrungen daraus entstehen, wie für mich jetzt hier gerade bei 'Let's Dance'."

Die Teilnahme an der Sendung war nicht die erste Hürde in Benjamins Leben, die er überwunden hat. Er zählt zu den wenigen Gehörlosen in Deutschland, die das Sprechen erlernt haben. Im Kindesalter begann er, die Fähigkeit zu trainieren und verbesserte sich stetig, sodass er heute nahezu problemlos von den Lippen lesen und sprechen kann.

Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance" 2019Thomas Burg/ActionPress
Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance" 2019
Benjamin Piwko 2019 in BerlinActionPress / Bieber, Tamara
Benjamin Piwko 2019 in Berlin
Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance"Getty Images
Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance"
Wünscht ihr euch Benjamin auf das Siegertreppchen?249 Stimmen
179
Ja, er hat es einfach drauf!
70
Ich muss gestehen, ich habe schon einen anderen Favoriten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de