Nachdem alle Welt in den letzten Tagen auf das Erstgeborene von Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) blickte, macht jetzt wieder der jüngste Spross von Prinz William (36) und Herzogin Kate (37) von sich reden. Erst kürzlich feierte Prinz Louis (1) seinen ersten Geburtstag und nun soll der kleine Thronfolger bereits laufen können! Zumindest lässt sich das anhand einer verräterischen Andeutung seitens seiner Mutter erahnen.

Am Dienstag besuchte Kate in London ein Kryptoanalyse-Zentrum des Zweiten Weltkriegs, in dem auch ihre Großmutter laut People einst gearbeitet hatte. Während ihres Besuchs verriet die Dreifach-Mama überraschend, dass Louis “uns auf Trab hält”. “Ich habe mich neulich umgedreht und er war oben auf der Rutsche”, so die Herzogin. Bereits im Januar berichtete sie, dass ihr Jüngster “ein schneller Krabbler” sei. Im März meinte die 37-Jährige dann: “Louis will sich die ganze Zeit aufrichten.” Nun scheint es, als würde der kleine Prinz kurz nach seinem ersten Geburtstag auch seine ersten Schritte machen.

Kurz nach ihrem Auftritt machte Kate sich übrigens gemeinsam mit William auf den Weg zum Frogmore Cottage, um endlich ihren Neffen Archie Harrison willkommen zu heißen, wie ein Korrespondent gegenüber Daily Mail bestätigte. Louis und seine Geschwister, Prinz George (5) und Prinzessin Charlotte (4), sollen bei dem Treffen aber noch nicht dabei gewesen sein.

Herzogin Kate im Bletchley Park, 2019Getty Images
Herzogin Kate im Bletchley Park, 2019
Prinz Louis im April 2019Instagram / kensingtonroyal
Prinz Louis im April 2019
Herzogin Kate und Prinz William auf dem Weg zur Ostermesse 2019Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William auf dem Weg zur Ostermesse 2019
Was haltet ihr davon, dass Kate so offen über Privates spricht?1500 Stimmen
1452
Sehr sympathisch – und ich finde es superspannend.
48
Ich finde, man muss nicht alles mit der ganzen Welt teilen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de