Sie verteidigt ihre Ehe! Sarah Jessica Parker (54) und Matthew Broderick (57) sind nun bereits seit 22 Jahren verheiratet – dass Magazine immer wieder versuchen, ihre Liebe in den Schmutz zu ziehen, ärgert die Schauspielerin allerdings sehr. Im Netz wehrte sich die Sex and the City-Darstellerin nun mit klaren Worten gegen Behauptungen, dass sich das Paar auf offener Straße angeschrien habe. Es handele sich dabei um unhaltbare Lügen!

Die Hollywood-Schönheit veröffentlichte mit ihrem Instagram-Post eine Anfrage des National Enquirer. Das Magazin plane einen Artikel darüber, dass Jessica und ihr Mann wenige Tage vor ihrem Hochzeitstag auf offener Straße in London lautstark diskutiert haben sollen – angeblich, weil Matthew zu viel Zeit in der britischen Hauptstadt verbringe. Die Herausgeber fragten deshalb nach einer Stellungnahme von der 54-Jährigen. Auf ihrem Social-Media-Kanal schrieb sie am Mittwoch dazu: “Mehr als ein Jahrzehnt derselbe unwahre und erbärmliche Unsinn.”

Die beiden hätten, anders als behauptet, vier schöne Tage in London verbracht, ein Herumschreien in einem Restaurant oder auf offener Straße habe es nicht gegeben und Sarah stehe voll und ganz hinter ihrem Mann: “Meine Kinder und ich sind sehr stolz auf seine Arbeit.” Sie bitte das Magazin deshalb um etwas mehr Rücksicht: “Warum nicht mal eine Ehe von 22 Jahren und eine Beziehung von 27 Jahren feiern?”

Sarah Jessica Parker und Matthew BroderickGetty Images
Sarah Jessica Parker und Matthew Broderick
Sarah Jessica Parker und Matthew BroderickGetty Images
Sarah Jessica Parker und Matthew Broderick
Sarah Jessica ParkerGetty Images
Sarah Jessica Parker
Könnt ihr Sarahs Ausbruch verstehen?468 Stimmen
430
Total, da würde ich auch die Nerven verlieren.
38
Ach, sie ist so lang im Business, da muss sie doch drüberstehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de