Damit hatte wohl wirklich niemand gerechnet! Heute Abend flimmerte das spannende Halbfinale von Germany's next Topmodel über die TV-Bildschirme: Nach dem aufregenden Cover-Shooting für das Magazin Harper’s Bazaar und einem finalen Entscheidungs-Walk verkündete Modelmama Heidi Klum (45), welche Girls ins Finale ziehen und welche Kandidatin kurz vor dem großen Showdown in Düsseldorf ihre Koffer packen muss. Für Nachwuchsmodel Vanessa (22) hätte der Abend kaum schöner enden können: Sie bekam von der Chefjurorin als erste das Final-Ticket überreicht – wird jedoch kommenden Donnerstag nicht dabei sein.

Das hat es in all den Jahren wirklich noch nie gegeben! Obwohl Vanessa zu Heidis vier glücklichen Finalistinnen gehörte, gab sie kurz nach der heutigen Episode ihr Show-Aus bekannt. "Ich muss leider mitteilen, dass ich aus persönlichen Gründen nicht bei der Finalshow antreten werde. Es ist noch zu früh, um über die Gründe zu sprechen, aber keine Sorge, mir geht’s wunderbar. Ich hoffe einfach, dass es von allen Seiten respektiert wird", lautete ihr überraschendes Statement. Sie habe eine ganz tolle Zeit bei GNTM gehabt und drücke den anderen Girls jetzt ganz fest die Daumen.

Auch Heidi äußerte sich in einer Presseerklärung zu der bislang noch nie da gewesenen Situation: "Natürlich ist es sehr schade, dass Vanessa nicht mit dabei ist, denn sie hatte wirklich große Chancen, aber sie hat ihre Gründe und diese respektiere ich. Vanessa ist eine ganz starke und selbstbewusste tolle junge Frau und auch ein richtig gutes Model." Doch was bedeutet das jetzt für die Liveshow kommende Woche? Wird womöglich eine Kandidatin nachrücken? Nein, tatsächlich findet das Finale jetzt mit drei Teilnehmerin, Sayana, Cäcilia und Simone statt.

Vanessa Stanat, bekannt aus "Germany's next Topmodel"Instagram / vanessa.gntm.2019
Vanessa Stanat, bekannt aus "Germany's next Topmodel"
Model Vanessa StanatInstagram / vanessa.gntm.2019
Model Vanessa Stanat
Heidi Klum, Model und ModeratorinGetty Images
Heidi Klum, Model und Moderatorin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de