Er ist wieder da! Mitte August wurde Wrestling-Legende Ric Flair (68) in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er nicht nur notoperiert, sondern daraufhin sogar in ein künstliches Koma versetzt werden musste. Dass er sich mittlerweile wieder auf dem Weg der Besserung befindet, bestätigte zuletzt sein Ringkampf-Kollege Hulk Hogan (64). Jetzt meldet sich Ric Flair via Social-Media auch persönlich zurück – und erfreut seine Fans jetzt mit einer witzigen Videobotschaft!

Auf Instagram richtete der Ex-Profi-Sportler besondere Worte an seine Follower: "An alle meine Fans, vielen Dank für die Liebe und die Unterstützung der letzten Wochen! Naitch (Rics Ringname, Anm. d. Red.) ist noch im Rennen! Wir sehen uns schon in naher Zukunft wieder. Woooo!" Besonders witzig: Der 68-Jährige trägt ein schwarzes T-Shirt, das mit seinem Aufdruck eine ganz deutliche Message sendet: "Ich bin noch nicht tot, Motherf***ers!"

Auch im Krankenhaus selbst soll Ric seinen Humor nicht verloren haben, wie seine Sprecherin kürzlich in einem Statement witzelte. Nachdem er aus dem Koma aufgewacht sei, habe er sofort mit einer Krankenschwester geflirtet. Der Grund für den Zusammenbruch des Ex-Wrestlers seien ernsthafte Probleme mit mehreren Organen gewesen. Wie findet ihr Rics Videobotschaft? Stimmt ab!

Ric Flair bei der Magic City Comic ConJLN Photography / WENN.com
Ric Flair bei der Magic City Comic Con
Ric Flair im Wrestling-RingMatt Jelonek / WireImage / Getty Images
Ric Flair im Wrestling-Ring
Ric Flair am WrestleMania-25-RednerpultWENN
Ric Flair am WrestleMania-25-Rednerpult
Was haltet ihr von Rics Videobotschaft?125 Stimmen
117
Klasse! Er hat seinen Humor nicht verloren, das ist das Wichtigste! Das Video passt zu Ric, so ist er eben!
8
"Ich bin noch nicht tot, Motherf***ers" – ist das sein Ernst? Einfach nur daneben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de