Motsi Mabuse (38) vergießt mal wieder Tränen bei Let's Dance – dieses Mal allerdings vor Lachen! Diesen Gefühlsausbruch hat Evelyn Burdecki (30) verursacht. Die TV-Blondine tanzte in der achten Liveshow eine Rumba mit ihrem Tanzpartner Evgenij Vinokurov. Passend zu dem "Pearl Harbor"-Soundtrack "There You'll Be" sollte sich Evelyn vorstellen, sie würde mit dem Geist ihres verstorbenen Mannes tanzen. Für Joachim Llambi (54) zeigte sie dabei aber nicht genug Emotionen. Die Beauty hatte aber prompt eine Erklärung dafür parat – und die sorgte für ordentlich Gelächter im Publikum und bei den Juroren!

Auf die Llambis Frage, was sie während des Auftritts gefühlt habe, erklärte die 30-Jährige: "Es war sehr intensiv und ich habe ihm aus Versehen einen Kuss auf den Mund gegeben." Der Tanzexperte betonte, dass sie das nicht in ihrem Gesicht gezeigt habe. Darauf entgegnete die ehemalige Promi Big Brother-Kandidatin ganz trocken: "Er war ja auch tot." Und ab da gab es für Motsi kein Halten mehr. Sie krümmte sich vor Lachen, fing sogar an zu weinen. Der Lachflash war sogar so heftig, dass sie zunächst gar kein Urteil abgeben konnte. "Das ist das Beste, das ich hier in zwölf Jahren erlebt habe", amüsierte sie sich.

Als sie sich dann wieder gefasst hatte, bekam Evelyn dann doch noch eine Bewertung von der Stimmungskanone: "Ich finde, du siehst heute sehr gut aus. Das war sehr elegant. Das Tanzen war sehr gut." Insgesamt sahnte das Reality-Sternchen 18 Punkte für seine Rumba ab.

Evelyn Burdecki und Evgeny Vinokurov bei "Let's Dance" 2019ActionPress / Thomas Burg
Evelyn Burdecki und Evgeny Vinokurov bei "Let's Dance" 2019
Evelyn Burdecki im April 2019Getty Images
Evelyn Burdecki im April 2019
Motsi Mabuse 2019 in Baden-BadenActionPress / Koch/face to face
Motsi Mabuse 2019 in Baden-Baden
Wie hat euch Evelyns Rumba gefallen?1478 Stimmen
932
Superschön!
546
Sie hat schon mal besser getanzt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de