Das ging in die Hose. Katie Price (40) musste während ihrer Reality-Show im April eine schwierige Situation vor laufender Kamera bestehen. Während eines Work-outs mit elektrischer Muskelstimulation kam es zu einer plötzlichen Inkontinenz. Katie pinkelte auf den Boden – und die Pipi-Pfütze war natürlich nicht zu übersehen. Doch wie konnte es zu diesem peinlichen Missgeschick kommen – und will Katie mit einer Schönheits-OP etwas dagegen tun?

Die Frage, ob Katie bei ihrer Vagina chirurgisch hat nachhelfen lassen, verneinte sie vehement. In ihrer Sendung "My Crazy Life" erklärte die 40-Jährige: "Vielen Dank, ich brauche keine Designer-Vagina. Meine Vagina ist schön und funktioniert sehr gut." Wenn sie irgendetwas nicht brauche, so Katie, dann sei das eine neue Designer-Vagina. Das Dementi eines bereits erfolgten oder noch geplanten Eingriffs im Intim-Bereich wurde laut Daily Mail auch von einem Sprecher des Ex-Models bestätigt.

Dass die Spekulationen überhaupt erst aufgekommen sind, hat Katie jedoch auch ein Stück weit selbst mitzuverantworten. Im August 2018 hatte sie im Gespräch mit ihrer wenig begeisterten Mutter noch selbst öffentlich darüber nachgedacht, den intimen Eingriff vornehmen zu lassen, um damit ihre "My Crazy Life"-Show zu krönen. Damals erklärte sie noch: "Ich brauche eine Designer-Vagina, vielen Dank. Ich werde ein paar Verbesserungen vornehmen."

Katie Price, TV-PersönlichkeitInstagram / officialkatieprice
Katie Price, TV-Persönlichkeit
Katie Price, britischer TV-StarGetty Images
Katie Price, britischer TV-Star
Katie und Amy PriceSupplied by WENN
Katie und Amy Price
Was meint ihr: Wird Katie die OP eines Tages machen?603 Stimmen
454
Ja, schließlich gibt es wohl nichts, was sie nicht machen würde.
149
Nein, davor schreckt selbst Katie zurück.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de