Der öffentliche Streit mit Tati Westbrook hat James Charles (19) extrem belastet! Die beiden Beauty-Influencer verband eigentlich eine gute Freundschaft – doch die ist seit rund einer Woche Geschichte. Die YouTuberin teilte ein 43-minütiges Video und warf James darin vor, ihr mit Werbung in den Rücken gefallen zu sein. Außerdem beschuldigte sie ihn [Artikel nicht gefunden] und Charakterschwächen. Anschließend verlor der Netzstar fast drei Millionen Abonnenten – und kurzzeitig auch den Lebenswillen!

In einem YouTube-Video mit dem Titel "No More Lies" (zu Deutsch: "Keine weiteren Lügen mehr") offenbart James nun, wie sehr ihn der Beef mit Tati aus der Bahn geworfen habe: "Die letzten Wochen waren die schmerzhafteste Zeit, die ich je überstehen musste. Mein Kopf war für eine Weile an einem so finsteren Ort, dass ich nicht gedacht habe, ich könnte noch mal zurückkommen und ich..." An dieser Stelle bricht der 19-Jährige ab. "Ich kann nicht glauben, dass ich das gerade vor laufender Kamera zugegeben habe", fasst er seine Suizid-Gedanken zusammen.

An einer anderen Stelle versucht James, seinen Fans die Schattenseiten des Influencer-Lebens zu erklären: "Ich denke nicht, dass irgendein Mensch dazu in der Lage ist, mit dem Schmerz und der Angst umzugehen, die das Gefühl hervorruft, wenn Millionen Menschen gleichzeitig mit dir sprechen."

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Collage: James Charles und Tati Westbrook
Eugene Gologursky/Getty Images, Emma McIntyre/Getty Images for Vanity Fair
Collage: James Charles und Tati Westbrook
James Charles im Mai 2019 bei der Met Gala in New York
Getty Images
James Charles im Mai 2019 bei der Met Gala in New York
James Charles im März 2019 bei den Nickelodeon Kids' Choice Awards in Kalifornien
Getty Images
James Charles im März 2019 bei den Nickelodeon Kids' Choice Awards in Kalifornien


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de