Am 19. Mai feiern Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34) ihren ersten Hochzeitstag! Mittlerweile sind die beiden royalen Turteltauben auch stolze Eltern ihres Sohnes Archie, der Anfang Mai zur Welt kam. Doch bevor Harry seine jetzige Ehefrau für sich gewinnen konnte, holte er sich offenbar Tipps von einem anderen Briten – dem Fußball-Star Peter Crouch (38). Von ihm wollte der Prinz wissen, wie dieser seine Ehefrau, das Model Abbey Clancy (33), für sich gewinnen konnte!

In The Graham Norton Show erzählte der Fußballer Peter nun von einem Treffen mit Harry in der Umkleidekabine. Dort sei der Royal auf ihn zugekommen und habe lachend gefragt, wie er seine Frau Abbey von sich überzeugen konnte. Dies sei jedoch gewesen, bevor Harry und Meghan sich kennenlernten. "Ich wusste nicht, was ich antworten sollte. Aber jetzt würde ich ihm die gleiche Frage stellen", offenbarte Burnley-Spieler Peter weiter.

In einem früheren Interview mit BBC Radio 5 hatte Peter, der mit Abbey derzeit das vierte gemeinsame Kind erwartet, ebenfalls schon über diese Konversation mit Harry gesprochen. Damals zeigte sich der 42-fache englische Nationalspieler irritiert über das Verhalten des Royals: "Er hat mich verarscht. Ich war deshalb ein bisschen perplex. Er hat sich kaputt gelacht und ist dann gegangen."

Abbey Clancy und Peter Crouch im Juni 2017 in ItalienGetty Images
Abbey Clancy und Peter Crouch im Juni 2017 in Italien
Herzogin Meghan und Prinz Harry mit ihrem Sohn Archie HarrisonGetty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry mit ihrem Sohn Archie Harrison
Peter Crouch im Februar 2019 in BurnleyGetty Images
Peter Crouch im Februar 2019 in Burnley
Was haltet ihr von Prinz Harrys Frage an Peter Crouch?126 Stimmen
35
Das war ganz schön taktlos von Harry!
91
Lustig – schade, dass Peter damals nicht gekontert hat!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de