Das große Finale rückt immer näher: Am kommenden Donnerstag entscheidet Heidi Klum (45), wer den Titel Germany's next Topmodel mit nach Hause nehmen darf – Simone (21), Sayana oder Cäcilia? Bis zum Showdown gibt es noch allerhand zu tun und die Finalistinnen trainieren fleißig, um auf dem Laufsteg des Düsseldorfer ISS Dome eine gute Figur zu machen. Promiflash traf die drei Girls jetzt und hakte nach: Wie sehen die Vorbereitungen auf das GNTM-Finale aus?

Im Gespräch wird schnell klar: Die Laufsteg-Queens werden von Anfang an in den Show-Prozess mit einbezogen. "Wir sind nur noch am Proben. Also wir stehen morgens um sechs Uhr auf, gehen frühstücken und dann werden wir schon von unseren Security-Männern abgeholt und dann proben, proben, proben", schilderte Sayana im Promiflash-Interview. Den Mädels wird dabei keine freie Minute gegönnt. "Am ersten Tag war es sehr, sehr hart. Da waren wir schon sehr genervt", gab die Schönheit zu.

Auch Simi-Shine erzählte, dass es in den vergangenen Tagen ziemlich anstrengend war. "Wir schlafen natürlich wenig, proben viel, es hängt natürlich mit den ganzen Vorbereitungen für GNTM zusammen", fasste der fröhliche Lockenschopf zusammen. Hättet ihr gedacht, dass die Proben so hart sind? Stimmt in der Umfrage ab.

Sayana, GNTM-Kandidatin 2019
Instagram / _r.say_
Sayana, GNTM-Kandidatin 2019
"Germany's next Topmodel"-Kandidatin Cäcilia
Instagram / caecilia.gntm.2019
"Germany's next Topmodel"-Kandidatin Cäcilia
Simone, "Germany's next Topmodel"-Gewinnerin 2019
Instagram / simone.gntm.2019
Simone, "Germany's next Topmodel"-Gewinnerin 2019
Hättet ihr gedacht, dass die Proben für "Germany's next Topmodel" so hart sind?1117 Stimmen
772
Ja, auf jeden Fall.
345
Nein, nicht wirklich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de