Die Motorsportwelt ist noch immer in tiefer Trauer! Am Montagabend verstarb Niki Lauda im Alter von 70 Jahren – zahlreiche Wegbegleiter des Österreichers nahmen bereits auf rührende Weise Abschied. Der ehemalige Rennfahrer hinterlässt jedoch nicht nur eine große Lücke im Formel-1-Universum – sondern auch ein millionenschweres Erbe. Natürlich stellt sich nun auch die Frage: Wem wird das viele Geld jetzt zugesprochen?

Nach Angaben von Bild soll sich das Vermögen des Unternehmers auf satte 250 Millionen Euro belaufen. Diese enorme Summe sei unter anderem durch Werbeverträge, TV-Honorare und auch Investitionen zustande gekommen. Nun dürften die Vermögenswerte des dreimaligen Formel-1-Weltmeisters in erster Linie unter seinen Kindern sowie seiner Frau Birgit aufgeteilt werden: Zusammen mit ihr war Niki im Jahr 2009 Vater von Zwillingen geworden und hinterlässt aus erster Ehe seine beiden erwachsenen Söhne Lukas und Mathias. Außerdem hat er auch noch einen unehelichen Sohn.

In einem Interview mit dem österreichischen Radiosender Ö3 machte der Pilot aber schon 2017 deutlich, dass der Nachlass nie ein großes Thema zwischen ihm und seinen Sprösslingen gewesen sei: "Es gibt auch mit Lukas und Mathias keine Diskussion über das Erbe – sie haben mich auch noch nie danach gefragt."

Niki und Mathias LaudaRalph Orlowski/Getty Images
Niki und Mathias Lauda
Niki Lauda, Rennsport-LegendeActionPress
Niki Lauda, Rennsport-Legende
Niki und Birgit Lauda im Januar 2017Getty Images
Niki und Birgit Lauda im Januar 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de