Er sprach wohl genau das aus, was die meisten TV-Zuschauer dachten! Am Donnerstagabend ging das große Finale von Germany's next Topmodel über die Bühne – doch die Fans zeigten sich von der Sendung alles andere als begeistert. Auch unter den Protagonisten des Abends gab es eine Person, die von den Geschehnissen eher irritiert zu sein schien: Kult-Moderator Thomas Gottschalk (69). Mit ein paar markanten Sprüchen sorgte der Blondschopf im Netz für einige Lacher – und wurde für das Publikum zum heimlichen Helden des Abends!

"Für mich ist das großer Kinderfasching hier", antwortete der 69-Jährige auf Heidis (45) Frage, wie ihm denn die Show bisher so gefalle. Auch als er nach seiner Meinung zu zwei Fotos von Sayana und Simone gefragt wurde, distanzierte sich der anscheinend irritierte Entertainer von den Geschehnissen: "Ich habe mit der Sache nichts zu tun." Mit diesen Aussagen drückte der Show-Master offenbar genau das aus, was auch viele TV-Zuschauer dachten – und wurde dafür im Netz gefeiert: "Thomas Gottschalk ist mein Held: Er ist scheinbar der einzige in der Halle, der genauso irritiert und angewidert von der ganzen Zeremonie ist, wie wir", war nur einer der zahlreichen Kommentare auf Twitter.

Doch nicht nur bei den Fans erntete der einstige Wetten dass-Gastgeber große Zustimmung – auch die Presse feierte ihn als einzigen Lichtblick der Show. Aus Sicht von Stern sorgte Thomas mit seiner "Kinderfasching"-Aussage sogar für "den besten Spruch des GNTM-Finales."

Thomas Gottschalk und Heidi Klum im Finale von "Germany's next Topmodel"Getty Images
Thomas Gottschalk und Heidi Klum im Finale von "Germany's next Topmodel"
Thomas Gottschalk in seiner letzten "Wetten, dass..?"-SendungActionPress
Thomas Gottschalk in seiner letzten "Wetten, dass..?"-Sendung
Thomas Gottschalk, Tyra Banks und Heidi Klum im Finale von "Germany's next Topmodel"ActionPress
Thomas Gottschalk, Tyra Banks und Heidi Klum im Finale von "Germany's next Topmodel"
Hat euch der Auftritt von Thomas auch so gut gefallen?4862 Stimmen
4445
Absolut! Er hat wirklich genau das ausgesprochen, was ich gedacht habe.
417
Nein, nicht wirklich – ich fand das Finale gar nicht so schlecht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de