Dieses Detail macht Beobachter bei Herzogin Kate (37) stutzig. Die Ehefrau von Prinz William (36) ist für rundum makellose Auftritte bekannt. Wenn sie sich in der Öffentlichkeit zeigt, tanzt meist kein einziges Haar aus der Reihe. Da fällt es offenbar auf, wenn ein zugegeben winziges Detail nicht ganz ins Bild passen will. Royal-Experten melden nun: Kate trägt auffallend häufig ein Pflaster am Finger.

In dieser Woche war es mal wieder so weit. Als Kate bei der Chelsea Flower Show in London den Schaulustigen zuwinkte, fingen die Fotografen ein Pflaster an ihrem rechten Daumen ein. Die Daily Mail blätterte daraufhin im Archiv. Demnach hatte sich die Herzogin im November 2018 an gleich vier Tagen mit einem runden Pflaster am rechten Mittelfinger gezeigt. Im August 2016 war es der rechte Daumen, im Februar 2016 zur Abwechslung mal der linke Zeigefinger. “Was ist bei Kate los?”, fragte die Zeitung.

Die möglichen Erklärungen sind naheliegend. Zum einen ist die Herzogin bekanntermaßen eine begeisterte Gärtnerin. Da gibt es von Rosendornen bis zu Gartenscheren jede Menge Ursachen für Blessuren. Kate ist Rechtshänderin. Das erklärt, warum diese Hand häufiger mit Pflastern zu sehen ist. Ihre drei kleinen Kinder und Familienhund Lupo sind weitere "Gefahrenquellen" im Alltag. Die Pflaster zeigen vor allem eines: Die Frau des künftigen Königs lässt sich nicht in Watte packen.

Herzogin Kate bei den The Tusk Conservation Awards mit Pflaster am Finger im November 2018Getty Images
Herzogin Kate bei den The Tusk Conservation Awards mit Pflaster am Finger im November 2018
Herzogin Kate bei einem Besuch in Luton mit Pflaster im August 2016SIPA PRESS / ActionPress
Herzogin Kate bei einem Besuch in Luton mit Pflaster im August 2016
Herzogin Kate in London im Februar 2016 mit PflasterGetty Images
Herzogin Kate in London im Februar 2016 mit Pflaster
Sind euch die Pflaster an Herzogin Kates Händen auch schon aufgefallen?3107 Stimmen
2590
Nein, das sehe ich jetzt zum ersten Mal!
517
Ja, habe ich schon öfter gesehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de