Starkes Statement von Bebe Rexha (29)! Kurz vor der Verleihung der Grammy Awards hatte die Sängerin unfreiwillig für Schlagzeilen gesorgt. Der Grund: Die Blondine fand einfach keinen Designer, der ihr ein Dress für den Abend geben wollte – sie sei zu dick. Nachdem die Musikerin sich öffentlich dagegen gewehrt hatte, rissen sich die Fashion-Experten um sie. Jetzt stand erneut Bebes Körper im Mittelpunkt: Mit einem Bikini-Schnappschuss schoss sie gegen ihre Body-Hater!

Auf ihrem Instagram-Account teilte die 29-Jährige eine Aufnahme von sich aus ihrem Puerto-Rico-Urlaub. In einem knappen Zweiteiler posiert sie darauf unter einem Baum am Strand und präsentiert stolz ihre Kurven. Ihren Kritikern nahm sie dabei direkt den Wind aus den Segeln: "Ich hätte wahrscheinlich meinen Bauch mit Photoshop bearbeiten und ihn flach aussehen lassen sollen. Ich hätte wahrscheinlich meine Beine mit Photoshop bearbeiten sollen, damit sie dünner aussehen." Sie hätte sich auch größer machen und ihre Beine glätten können, aber das habe sie nicht getan – die Gesellschaft könne einen wirklich verrückt machen. "So sieht eine echte Frau auf Instagram ohne Photoshop aus", stellte Bebe klar.

Das Bild der Powerfrau sorgte für Jubelstürme bei ihren Followern. Die Fans der Blondine feierten sie für ihr ehrliches Foto und überhäuften sie mit Komplimenten. Unter die Befürworter ihrer Body-Positivity-Aufnahme mischte sich auch Demi Lovato (26): Sie versah das Pic mit einem "Gefällt mir".

Bebe Rexha bei den Grammy Awards 2019Getty Images
Bebe Rexha bei den Grammy Awards 2019
Bebe Rexha bei den BMI Pop Awards 2019Getty Images
Bebe Rexha bei den BMI Pop Awards 2019
Bebe Rexha im Mai 2019Getty Images
Bebe Rexha im Mai 2019
Was haltet ihr von Bebes Message?743 Stimmen
722
Finde ich genau richtig.
21
Finde ich irgendwie passiv-aggressiv. Sie hätte nichts dazu schreiben müssen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de