Promiflash Logo
Erneut beworfen: Bebe Rexha droht mit rechtlicher KonsequenzGetty ImagesZur Bildergalerie

Erneut beworfen: Bebe Rexha droht mit rechtlicher Konsequenz

- Kimberley Schmidt

Bebe Rexha (34) lässt sich das nicht bieten! Die Musikerin ist nur eine von vielen Künstlern, die bereits in der Vergangenheit damit konfrontiert wurden, dass bei einem Konzert Gegenstände auf die Bühne geworfen werden. Im vergangenen Jahr traf ein Handy sie sogar mitten ins Gesicht. Ein Clip auf TikTok zeigt nun, dass es erneut zu fliegenden Dingen während einer Show kommt. "Falls ihr mich erneut im Gesicht treffen wollt, ich habe den anderen Kerl anzeigen lassen", erklärt Bebe Rexha warnend auf der Bühne und fügt noch ungerührt hinzu: "Ich würde gerne noch reicher werden."

Unter dem Beitrag erklärt der Fan, was genau auf dem Konzert in Green Bay passiert ist. "Bebe Rexha musste ihre Show zweimal unterbrechen, weil Leute Sachen auf die Bühne und in die Menge geworfen haben. Ungefähr zehn Personen wurden deshalb während des Konzertes rausgeworfen", heißt es.

Im vergangenen Jahr hatte die Sängerin ihr Konzert aufgrund des Handy-Wurfes abbrechen müssen und war danach in einem Krankenhaus behandelt worden. Fotos zeigen Bebe Rexha zu diesem Zeitpunkt mit einer Platzwunde am Auge. Der Angreifer musste sich daraufhin einer Anklage wegen Körperverletzung stellen, wie PA berichtete. In der Zeit danach trat die 34-Jährige erst einmal mit einer Schutzbrille auf.

Bebe Rexha, Sängerin
Getty Images
Bebe Rexha, Sängerin
Bebe Rexha im Juni 2023
Instagram / beberexha
Bebe Rexha im Juni 2023
Was haltet ihr von ihrer Warnung?
72
4


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de