Bebe Rexhas (29) Kleidersuche für die diesjährigen Grammy Awards entpuppte sich anfangs als wahrer Albtraum. Kein Designer wollte der Sängerin ein Dress aus seiner Kollektion geben. Der Grund: Angeblich sei sie zu dick. Nachdem sich die Beauty öffentlich darüber ausgelassen hatte, standen die Modeschöpfer offenbar doch Schlange, um sie für das Event einzukleiden. Und siehe da: Die Musikerin fand eine tolle Abendrobe und legte auf dem roten Teppich einen echten Wow-Auftritt hin.

Na, bei diesem Anblick dürften Bebes Body-Kritiker nicht schlecht gestaunt haben. Sie schritt in einem voluminösen Ballkleid in kräftigem Rot über den Red Carpet. Durch den tiefen Ausschnitt kam ihr Dekolleté perfekt zur Geltung. Dazu trug sie funkelnde Ohrringe und eine passende Kette. Selbstbewusst posierte die 29-Jährige in dem Kleid des Labels Monsoori für die Fotografen. Es bestand also kein Zweifel daran, dass sie sich pudelwohl in ihrem Outfit fühlte.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten hatte Bebe am Ende sogar die Qual der Wahl. "Ich wollte mich einfach wie Cinderella fühlen. Viele Designer haben mir ihre Kleider geschickt", erklärte sie im Vorfeld der Veranstaltung in einem Interview. Einen Award bekam die Musikerin zwar nicht, aber ihren Prinzessinnen-Traum hat sie sich mit dieser gewaltigen Robe wohl definitiv erfüllt.

Bebe Rexha bei den Grammys 2019Getty Images
Bebe Rexha bei den Grammys 2019
Bebe Rexha, SängerinGetty Images
Bebe Rexha, Sängerin
Bebe Rexha bei den 61. Grammy Awards in Los AngelesAdriana M. Barraza/WENN.com
Bebe Rexha bei den 61. Grammy Awards in Los Angeles
Wie gefällt euch Bebes Kleid?575 Stimmen
530
Total schön!
45
Nicht so toll!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de