Ella Endlich (34) gehört schon jetzt zu den Favoriten bei Let's Dance. Woche für Woche stellt die Sängerin in der RTL-Show unter Beweis, dass sie tänzerisch ziemlich viel drauf hat. Ob beim rhythmischen Jive, beim langsamen Walzer oder beim gefühlvollen Contemporary – die hübsche Blondine ruft auf dem Tanzparkett immer wieder Höchstleistungen ab und überzeugt somit auch die Jury. Welche Tänze Ella ganz besonders mag, hat sie nun im Promiflash-Interview verraten!

"Ich bin jemand, der sich gerne schnell bewegt", offenbart die 34-Jährige im Gespräch mit Promiflash. Ihr Tanzpartner Valentin Lusin (32) findet, dass Ella ihre Stärken vor allem in den lateinamerikanischen Tänzen zum Ausdruck bringen kann. "Sie ist auf jeden Fall die Latein-Lady. Sie mag auf jeden Fall die Schnelligkeit, die Fröhlichkeit", so der 32-Jährige. Und auch Ella stimmt dem zu: "Ich mag lebendige Tänze, die man auch eher so ein bisschen mit innerem Spirit füllen kann. Deshalb lag mir der Contemporary ganz gut, obwohl ich nicht wusste, was da rauskommt, wie bei allen Tänzen hier. Und den Samba konnte ich auch total mit meinem Spaß füllen."

Dass Ella Spaß an schnellen Tänzen hat, konnten die Zuschauer vor allem in der fünften Show sehen, als sie eine Samba zum Besten gab. Für diese Leistung bekam sie nicht nur tosenden Applaus und Standing Ovations vom Publikum, sondern auch 35 Punkte von der Jury.

Valentin Lusin und Ella EndlichGetty Images
Valentin Lusin und Ella Endlich
Ella Endlich, MusikerinGetty Images
Ella Endlich, Musikerin
Valentin Lusin und Ella EndlichGetty Images
Valentin Lusin und Ella Endlich
Hat euch Ella Endlich auch mit ihren schnellen Tänzen überzeugt?245 Stimmen
160
Ja, sie hat es drauf!
85
Nicht wirklich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de