Gesangliche Unterstützung für Mariah Carey (49)! Im November 2018 veröffentlichte die Musikerin mit “Caution” ihr 15. Studioalbum, im Februar dieses Jahres startete sie ihre “Caution World Tour”. Noch bis August wird sie ihre Fans mit ihrem Programm beglücken. Vergangenes Wochenende machte die Pop-Diva für drei Konzerte in London halt. Nach 15 Jahren eroberte sie erneut die Royal Albert Hall – aber nicht allein: Während ihres Auftritts holte die 49-Jährige auch ihre beiden Kinder Monroe (8) und Moroccan (8) auf die Bühne!

Für die Performance ihres Songs “Always Be My Baby” aus ihrem 1995 erschienenen Album “Daydream” präsentierte Mariah dem Publikum ihre Zwillinge, wie Fotografenbilder zeigen. Moroccan und Monroe griffen sogar zum Mikrofon, um die Grammy-Gewinnerin zu begleiten. Ob die Achtjährigen auch etwas vom Talent ihrer berühmten Mutter abbekommen haben, ist nicht bekannt. In Sachen Style scheinen die beiden ihr allerdings schon jetzt nachzueifern: Während Mariah in einer – wie immer äußerst eng geschnittenen – bodenlangen schwarzen Robe mit einer pinkfarbenen Längsnaht als Akzent glänzte, trug Monroe ein ebenso schwarzes ausgestelltes Minikleid mit passenden Riemchensandalen. Zwar hielt es Moroccan mit einer lockeren Jeans und Jacke etwas lässiger, passte sich jedoch zumindest farblich an.

Moroccan und Monroe stammen aus Mariahs Ehe mit Ex-Mann Nick Cannon (38), die 2016 geschieden wurde. Zuvor war die Sängerin von 1993 bis 1998 mit Tommy Mottola verheiratet, ihrem damaligen Plattenboss.

Mariah Carey bei einem Konzert in London im Mai 2019Papillon78 / MEGA
Mariah Carey bei einem Konzert in London im Mai 2019
Nick Cannon und Mariah Carey mit ihren Kids Moroccan und MonroeFrazer Harrison/Getty Images
Nick Cannon und Mariah Carey mit ihren Kids Moroccan und Monroe
Mariah Carey bei der Vanity Fair Oscar Party 2017Pascal Le Segretain/Getty Images
Mariah Carey bei der Vanity Fair Oscar Party 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de