So private Einblicke gibt Caroline Beil (52) nur sehr selten! Die Moderatorin musste vor zwölf Jahren einen schweren Verlust verkraften: Ihr Vater Peter Beil starb im April 2007 nach langer schwerer Krankheit im Alter von 69 Jahren. Sie soll bei ihm gewesen sein, als er seine letzten Atemzüge tat. Anlässlich des Vatertages widmete die Moderatorin dem Musikproduzenten nun einen Beitrag im Netz – und offenbarte darin, wie sehr sie ihn noch immer vermisst!

Am Donnerstag veröffentlichte die 52-Jährige gleich zwei Fotos mit ihrem Vater auf Instagram. Eine Aufnahme zeigt sie in jungen Jahren mit dem Sänger am Klavier sitzen. Das andere Bild scheint nicht allzu lange vor seinem Tod aufgenommen worden zu sein. Dazu schrieb Caro: "Heute ist Vatertag! Leider ist mein Papi nicht mehr da. Er war der tollste Mensch und der allerbeste Vater, den man sich vorstellen kann! Ich liebe Dich, Fesi!"

Vielen Usern ist ihr Vater natürlich ein Begriff. "Ja, das ist er, wie er leibt und lebt. So habe ich ihn in Erinnerung", meinte beispielsweise ein Follower. Der Hamburger war in den sechziger und siebziger Jahren ein gefeierter Schlager-Star. Mit Songs wie "Fremde in der Nacht" und "Hello, Mary Lou" sang er sich in die Herzen seiner Fans. Wusstet ihr, dass Caroline so einen berühmten Vater hatte? Stimmt in der Umfrage ab!

Caroline Beil, ModeratorinGetty Images
Caroline Beil, Moderatorin
Peter und Caroline BeilInstagram / beilcaroline
Peter und Caroline Beil
Caroline Beil bei der Berliner Fashion Week 2019Getty Images
Caroline Beil bei der Berliner Fashion Week 2019
Wusstet ihr, dass Caroline so einen berühmten Vater hatte?212 Stimmen
87
Ja, das war mir bekannt.
125
Nee, das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de