Offenes Gesundheits-Update von Philipp Stehler (30)! Als Fitness-Model begeistert der ehemalige Bachelor in Paradise-Kandidat im Netz Tausende Follower. Doch aktuell hält – neben seiner Trennung von Netz-Kollegin Antonia Elena – ein anderes Thema seine Fans in Atem: Der Influencer kämpft mit einer chronischen Darmerkrankung, musste ihretwegen operiert werden. Dabei bringt ihn die Krankheit an körperliche Grenzen, doch Philipp denkt auch schon an die Zeit nach der Klinik.

Am Montag soll Philipp nach insgesamt einem Monat im Krankenhaus entlassen werden – über eine Woche nach seinem Eingriff. Nun muss der Fitness-Fan sich langsam wieder an seinen Alltag und das Laufen gewöhnen. "Du willst im Kopf ja eigentlich schon aus dem Krankenhaus sein, im Kopf trainier' ich eigentlich schon wieder. Aber körperlich sieht's anders aus: Ich bin gestern an meine Grenzen gestoßen", berichtete er am Freitag in einer Instagram-Story. Bei einem Spaziergang mit der Familie habe er sich plötzlich wie ein 80-Jähriger gefühlt, der nicht mehr weiterlaufen konnte, und sei wieder auf den Rollstuhl angewiesen gewesen.

Während der 30-Jährige sonst regelmäßig trainiert, bleiben ihm dafür gerade weder Zeit noch Energie. "Das ist krass zu erleben, live zu erleben, wenn so ein Körper sagt: Nö, Alter, bis hierher und nicht weiter", schilderte der frühere Polizist.

Philipp Stehler, InfluencerInstagram / philipp_stehler
Philipp Stehler, Influencer
Philipp Stehler, InfluencerInstagram / philipp_stehler
Philipp Stehler, Influencer
Philipp Stehler im März 2019Instagram / philipp_stehler
Philipp Stehler im März 2019
Wie findet ihr es, dass Philipp seine Krankenhaus-Zeit mit den Followern teilt?305 Stimmen
268
Gute Idee – für mehr Realität auf Instagram!
37
Ich finde, solche Themen sind zu privat fürs Netz.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de