Vor wenigen Tagen ist Nicole Polizzi, besser bekannt als Snooki, zum dritten Mal Mama geworden. Dass sich Prominente gleich nach der Geburt wieder um ihre Fitness kümmern, ist nichts Ungewöhnliches – die Reaktionen darauf in diesem Fall aber schon. Der Star aus der MTV-Soap Jersey Shore veröffentlichte nur vier Tage nach der Geburt ein Foto, in dem sie sich lautstark über ihren Körper und ihr Fitnesstraining Gedanken machte. Das hat vielen Fans aber so gar nicht gefallen!

"Vier Tage postpartum und mein Körper fühlt sich toll an, bis auf die Krämpfe, die sich wie Wehen anfühlen. Noch im Heilungsprozess, aber ich kann es nicht erwarten, diesen Sommer wieder hardcore ins Gym zu gehen", schrieb Snooki in einem Tweet – und erfuhr dafür geradezu eine Welle der Kritik. "Ist das wirklich notwendig? Gott bewahre, dass du sofort nach der Geburt wieder schlank bist", ätzte ein User. "Genieße lieber die Zeit mit deinem Sohn", forderte der Nächste. Eine andere Person fragte die TV-Bekanntheit, warum es so wichtig sei, dass der Bauch einer jungen Mutter flach sei.

Das ließ Snooki jedoch nicht auf sich sitzen: "Ich werde kritisiert, weil ich es nicht erwarten kann, ins Sportstudio zu gehen und fit zu werden? Jeder darf seine eigene Meinung haben, aber attackiert mich nicht dafür, dass ich wieder stark und fit nach meiner Schwangerschaft werden will", konterte die 31-Jährige – und erklärte, dass die körperlichen Auswirkungen einer Geburt alles andere als angenehm seien.

Snooki und ihr Sohn Angelo
Instagram / snooki
Snooki und ihr Sohn Angelo
Snooki, TV-Star
Instagram / Snooki
Snooki, TV-Star
Nicole Polizzi, TV-Star
Instagram / snooki
Nicole Polizzi, TV-Star
Könnt ihr die Diskussion verstehen?215 Stimmen
62
Ja, total! Ich kann ihren Fitness-Drang auch nicht nachvollziehen
153
Nein, gar nicht! Sie soll machen, was sie möchte


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de