Der 10. Juni 2018 war für Morgan (32) und Bode Miller (41) wohl der schlimmste Tag ihres Lebens. Mit gerade einmal 19 Monaten starb die Tochter des Paares während einer Gartenparty bei Freunden. Die Kleine fiel in den Swimmingpool – trotz der Reanimierungsversuche der Rettungskräfte wurde sie kurz darauf für tot erklärt. Diese Tragödie ist nun genau ein Jahr her. Zu Ehren ihrer Tochter veröffentlicht Morgan jetzt kurz vor ihrem Todestag eine Reihe herzzerreißender Schnappschüsse.

In ihrer Instagram-Story lässt die Beachvolleyballspielerin ihrer Trauer freien Lauf. Im ersten Clip teilt sie eine Diashow mit Aufnahmen ihres Mädchen. Die Bilder zeigen Emeline beim Spielen, glücklich strahlt sie in die Kamera. Zuckersüße Fotos, die zwei Tage vor dem schrecklichen Unfall geschossen wurden. In einer weiteren Sequenz postet die trauernde Mutter ein Bild von einem dreckigen blau-weißen Kleid und schreibt dazu: "Das Letzte, was ich habe, das sie trug."

Vier Monate nach Emmys Tod werden Morgan und Bode erneut Eltern. Damit ihrem Sohn nicht dasselbe passiert wie seiner großen Schwester, lernt der Knirps bereits, zu schwimmen. Während der Unterrichtsstunden trainiert der Kleine, sich im Wasser auf den Rücken zu drehen und zu entspannen, bis Hilfe eintrifft.

Emeline MillerInstagram / morganebeck
Emeline Miller
Emeline MillerInstagram / morganebeck
Emeline Miller
Easton Vaughn Rek Miller 2019Instagram / morganebeck
Easton Vaughn Rek Miller 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de