Zur alljährlichen Trooping the Colour-Militärparade zu Ehren des Geburtstags von Queen Elizabeth II. (93) waren alle Augen vor allem auf eine weitere Person gerichtet: Herzogin Meghan (37). Die frischgebackene Mutter absolvierte zu den Feierlichkeiten ihren ersten Auftritt nach der Geburt ihres Sohnes Archie Harrison. Besonders ein Detail stach dabei ins Auge: Die 37-Jährige trug erstmals einen Ring am Finger, dessen Bedeutung zunächst heiß diskutiert, jetzt aber offenbar geklärt ist!

Gleich hinter ihrem Verlobungs- und Ehering fand der Eternity-Ring am linken Ringfinger von Herzogin Meghan Platz. Er soll ein Jubiläumsgeschenk von Prinz Harry (34) gewesen sein, wie People nun berichtet. Eternity-Ringe sind in der Regel in einer Endlosschleife um das gesamte Ringband herum mit Diamanten besetzt und werden traditionell nach einem Meilenstein wie einer Geburt oder einem Hochzeitstag geschenkt. Dies könnte passen: Harry und Meghan haben vor Kurzem sowohl die Geburt ihres ersten Kindes, am 6. Mai, als auch ihren ersten Hochzeitstag, am 19. Mai, gefeiert.

Die ehemalige Schauspielerin ist jedoch nicht die Einzige, die ein solches Schmuckstück trägt: Auch Prinz William (36) soll Herzogin Kate (37) zur Geburt ihres ersten Kindes, Prinz George (5), einen Ewigkeitsring geschenkt haben.

Herzogin Meghan im Juni 2019 in LondonWENN, Dutch Press Photo
Herzogin Meghan im Juni 2019 in London
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Oktober 2018 in AucklandGetty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Oktober 2018 in Auckland
Herzogin Kate und Prinz William am 21. Mai 2019Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William am 21. Mai 2019
Was haltet ihr von so einem Geschenk?1767 Stimmen
1624
Ich finde, das ist eine tolle Geste.
143
Ich finde es ehrlich gesagt übertrieben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de