Können die Fans endlich aufatmen? Vor Kurzem hatten Gerüchte die Runde gemacht, wonach Jesse Williams (37) Grey's Anatomy nach der 15. Staffel endgültig verlassen wird – ein echter Schock für die Zuschauer, schließlich hat sich der Schauspieler in den vergangenen Jahren zum absoluten Publikumsliebling gemausert. Nun gibt es endlich Gewissheit: Wird Jesse der Serie als smarter Dr. Jackson Avery erhalten bleiben oder nicht?

Tatsächlich müssen die Fans auch zukünftig nicht auf den hübschen Chirurgen mit den strahlenden Augen verzichten. Wie Deadline berichtet, hat Jesse einen Vertrag für die kommenden zwei Staffeln unterschrieben – somit ist er also offiziell in der 16. und 17. Season der Erfolgsserie mit von der Partie. Aber einen kleinen Wermutstropfen könnte es dennoch geben: Da der 37-Jährige ebenfalls eine Rolle in dem Broadway-Stück "Take Me Out" ergattern konnte, wird er womöglich nicht bei jeder "Grey's Anatomy"-Folge mitwirken.

Achtung: Spoiler!
Doch wie kamen die Spekulationen um seinen angeblichen Ausstieg eigentlich auf? Während in Deutschland die aktuelle 15. Season noch in vollem Gange ist, flimmerte das Staffelfinale in den USA bereits über die TV-Bildschirme. Die finale Episode endete damit, dass Jackson spurlos im Nebel verschwindet. Das amerikanische Publikum befürchtete daraufhin, dass er den Serientod sterben würde.

Jesse Williams am Set von "Grey's Anatomy"Instagram / ijessewilliams
Jesse Williams am Set von "Grey's Anatomy"
Jesse Williams, SchauspielerAri Perilstein/Getty Images for The Weinstein Company
Jesse Williams, Schauspieler
Jesse Williams, SchauspielerGetty Images
Jesse Williams, Schauspieler
Seid ihr froh, dass Jesse der Serie treu bleibt?1038 Stimmen
998
Total! Ohne ihn wäre es nicht mehr dasselbe.
40
Ach, so toll finde ich ihn jetzt auch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de