Völlig überraschend gab die Sängerin Lena Meyer-Landrut (28) vor Kurzem bekannt: Sie und ihr Langzeitfreund Max von Helldorff haben sich nach acht Jahren getrennt. Seither hielt sich die brünette Schönheit eher bedeckt und gab auch keine weiteren Statements zu dem Liebes-Aus ab – bis jetzt: Mit einem emotionalen Video zum Making-of ihres neuen Albums "Only Love, L" gibt die ehemalige ESC-Gewinnerin ihren Fans nun erstmals einen Einblick in ihre Gefühlswelt nach der Trennung.

In dem besagten Video, das sie auf Instagram veröffentlichte, sieht man Lena im Musikstudio. In einer Sequenz sitzt sie weinend am Fenster und erzählt: "Vielleicht trifft man ja noch mal jemanden, da wo man das noch mal glaubt. Weil ich wirklich dachte, dass es für immer ist." Die Trennung scheint die Musikerin sehr hart getroffen zu haben. Die harte Zeit und die Emotionen hätten sie aber gestärkt und letztendlich auch die Inhalte ihrer neuen Platte so besonders gemacht, wie sie weiter verrät.

Lena gibt sich optimistisch. Sie hat beruflich wie privat bereits viele Hochs und Tiefs hinter sich. "Aber irgendwie sind die schweren Zeiten dann doch die guten Zeiten. Ich weiß auch nicht, ich glaube, es ist alles für irgendwas gut und alles kann man dann irgendwie zum Guten drehen", stellt sie in dem Video-Statement klar.

Lena Meyer-Landrut und Max von HelldorffInstagram / lenameyerlandrut
Lena Meyer-Landrut und Max von Helldorff
Lena Meyer-Landrut bei der NDR Talkshow, 2019gbrci / Future Image
Lena Meyer-Landrut bei der NDR Talkshow, 2019
Lena Meyer-Landrut in Cannes 2019Getty Images
Lena Meyer-Landrut in Cannes 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de