Dieser Auftritt ihrer Mutter hat sie total berührt! Barbara Becker (52) musste zwar in der neunten Folge von Let's Dance die RTL-Sendung verlassen, doch gerade diese Show hatte für sie eine ganz besondere Bedeutung: Ihren "Magic Moment"-Tanz widmete sie ihrem Sohn Elias (19). Die Schauspielerin tanzte seine Geburt. Im Interview mit Promiflash hat er nun erzählt, wie bewegend diese Performance seiner Mama für ihn war!

Der 19-Jährige hatte den Auftritt im Publikum des TV-Studios mitverfolgt. "Es war sehr inspirierend. Als sie getanzt hat, musste ich fast weinen. Ich war sehr zerrissen. Es war so cool zu sehen, dass meine Mama da auf dem Parkett steht und sich so genial bewegt", sagte er beim Launch von Coca-Cola Energy – auch sein Bruder Noah (25) gestand sich ein, dass er Tränen in den Augen gehabt habe, als er seine Mutter tanzen sah.

Kurz nach ihrem Exit hatte Barbara Promiflash ebenfalls verraten, dass der Tanz ein extrem gefühlvoller für sie gewesen sei. Vor allem dass ihr Sohn live dabei war, habe die Wahl-Amerikanerin gefreut: "Ich bin immer froh, wenn ich ihn sehe. Er ist ja ausgezogen, insofern ist das wahnsinnig toll."

Barbara Becker und Massimo Sinato bei "Let's Dance" 2019Getty Images
Barbara Becker und Massimo Sinato bei "Let's Dance" 2019
Noah und Elias Becker im September 2018ActionPress
Noah und Elias Becker im September 2018
Elias und Barbara Becker in Italien, 2018Splash News
Elias und Barbara Becker in Italien, 2018
Hättet ihr gedacht, dass Elias und Noah so emotional auf Barbaras Performances reagieren?250 Stimmen
190
Ja, na klar!
60
Nee, ich bin überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de