Bei dem Ex-Fußballer Adam Johnson lief in den letzten Jahren einiges schief: 2016 war er wegen Kindesmissbrauchs in Haft gekommen. Nachdem er im März 2019 vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen wurde, sorgt nun die nächste Schlagzeile über den verurteilten Straftäter für Aufsehen: Adam bezahlte für eine Nacht mit seiner damaligen Traumfrau Katie Price (41) 12.000 Pfund, also umgerechnet über 13.000 Euro!

"Katie wollte ihren Teil dazu beitragen, Geld für die Charity-Organisation zu sammeln. Deshalb bot sie an, den Gewinner für ein schickes Abendessen in ein Restaurant ihrer Wahl mitzunehmen", verriet eine Quelle gegenüber Mirror. Die Kultblondine habe zuvor damit geprahlt, dass sie Adam und seinem Manchester City-Co-Star Micah Richards "die Nacht ihres Lebens" bescheren würde. Der einstige Profi-Sportler habe bei dieser Bemerkung grinsen müssen, da das Ex-Boxenluder zu diesem Zeitpunkt mit dem englischen Kampfsportler Alex Reid (43) verheiratet war. Da Adam bei allerdings bei 10.000 Pfund Spendensumme aufhörte habe, ergänzte Micah um 2.000 Pfund (umgerechnet fast 2.250 Euro) und beide erhielten den Zuschlag. Was allerdings bei dem Date passierte, ist bis heute nicht an die Öffentlichkeit gelangt.

Sechs Jahre später wurde Adam wegen sexueller Aktivitäten mit einem 15-jährigen Mädchen zu insgesamt sechs Jahren Haft verurteilt. Laut Daily Mail soll er auch nach seiner vorzeitigen Freilassung im März für die nächsten drei Jahre auf Bewährung bleiben.

Adam Johnson, britischer Ex-FußballerGetty Images
Adam Johnson, britischer Ex-Fußballer
Katie Price im Mai 2018Splash News
Katie Price im Mai 2018
Adam Johnson im Juli 2015Getty Images
Adam Johnson im Juli 2015
Was haltet ihr von der ganzen Aktion?142 Stimmen
130
Ich finde das irgendwie alles peinlich.
12
Ich finde das alles superlustig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de