Im heutigen Finale von Let's Dance kamen sie alle wieder! Neben den drei Finalisten Benjamin Piwko (39), Ella Endlich (34) und Pascal Hens (39) schwebten auch die bereits ausgeschiedenen Kandidaten ein letztes Mal über das Tanzparkett. So auch Thomas Rath (52) mit Profitänzerin Kathrin Menzinger (30). Der Designer musste in der vierten Folge die Show verlassen – für Zuschauer ein ungerechter Exit, sie wünschten sich das Duo zurück. Bei ihrem heutigen Tanz ließen die beiden die Fanherzen wieder höherschlagen.

Nachdem Thomas bereits so früh die beliebte Show wieder verlassen musste, bewies der 52-Jährige an der Seite seiner Tanzpartnerin am heutigen Finale einmal mehr, dass er Leidenschaft im Blut hat. Mit seinem Cha Cha Cha zum Hit "Super Trouper" von ABBA brachte er die Zuschauer zum Schmelzen. So schrieb ein User auf Twitter: "Tanzt einfach wirklich gut und war immer mit so 'nem krassen Spaß bei der Sache." Ein anderer wurde noch deutlicher und kommentierte: "Dass Thomas Rath so früh ausscheiden musste, ist immer noch eine Frechheit und der größte Skandal der Staffel."

Auch der Brillenträger genoss seine Zeit auf dem Tanzparkett sichtlich und schwärmte nach seiner Performance: "Ich glaube, alle waren geschockt. Aber das kann leider passieren. Ich hätte gerne noch jeden Tanz von ihr gelernt. Aber auf der After Show Party wird dann wieder getanzt."

Thomas Rath und Kathrin Menzinger im Juni 2019Instagram / thomasrath.tr
Thomas Rath und Kathrin Menzinger im Juni 2019
Thomas Rath und Kathrin Menzinger im Juni 2019Instagram / kathrin_menzinger
Thomas Rath und Kathrin Menzinger im Juni 2019
Thomas Rath im Juni 2019 auf MallorcaInstagram / thomasrath.tr
Thomas Rath im Juni 2019 auf Mallorca
Hättet ihr Thomas Rath gerne als Finalist gesehen?605 Stimmen
394
Ja, er hätte den Sieg verdient.
211
Nein, die Finalisten sind deutlich besser.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de