Mit ihrer Let's Dance-Teilnahme im Jahr 2017 schrieb Vanessa Mai (27) Geschichte. Die Schlagersängerin sicherte sich mit ihrem damaligen Tanzpartner Christian Polanc (41) mit ihren Performances ganze neunmal die Jury-Bestwertung von 30 Punkten und brach damit sämtliche Rekorde. Doch auch Ella Endlich (34) legte von Woche zu Woche eine perfekte Tanzleistung ab und wurde von der Jury mit der Höchstpunktzahl belohnt. In der Finalshow war es dann so weit: Ella hält jetzt den Punkterekord inne!

Für ihren Quickstep zu dem Titel "The Lady is a Tramp" erntete die 34-Jährige mit Tanzpartner Valentin Lusin (32) nicht nur Standing Ovations vom Publikum, sondern auch jeweils zehn Punkte von Motsi Mabuse (38), Joachim Llambi (54) und Jorge Gonzalez (51). Spätestens nach ihrer Samba zum Hit "Taki Taki" war dann klar: Vanessa könnte ihren Platz als Rekordhalterin abgeben müssen – und so kam es dann auch. Mit dem dritten Tanz sicherte sich Ella den Platz als Rekordhalterin.

Jurymitglied Joachim konnte seine Begeisterung für Ellas Tanzleistung kaum noch zurückhalten und schwärmte: "Du gibst den Leuten einfach keine Chance zur Kritik, du machst keinen Fehler. Man kann überhaupt nicht meckern."

Schlager-Sängerin Vanessa Mai bei "Let's Dance", 2017Getty Images
Schlager-Sängerin Vanessa Mai bei "Let's Dance", 2017
Ella Endlich und Valentin Lusin in KölnGetty Images
Ella Endlich und Valentin Lusin in Köln
Motsi Mabuse und Joachim LlambiGetty Images
Motsi Mabuse und Joachim Llambi
Hättet ihr gedacht, dass Ella den Punkterekord knackt?1321 Stimmen
313
Nee, das kam jetzt echt überraschend!
1008
Ja, ich habe das die ganze Zeit verfolgt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de