Sie findet ihren Beau zum Anbeißen – in jeder Lebenslage! Bereits seit zweieinhalb Jahren schweben Perrie Edwards (25) und ihr Liebster Alex Oxlade-Chamberlain (25) auf Wolke sieben. Das beweist der Little Mix-Star auch immer wieder mit verliebten Schnappschüssen im Netz. Mit einem Social-Media-Post machte die Sängerin ihrem Schatz jetzt allerdings eine Liebeserklärung der etwas anderen Art: Perrie findet Alex selbst durchgeschwitzt einfach nur heiß – und würde ihn gerne abschlecken!

Während der Fußball-Profi seinen Körper bei einem anstrengenden Work-out in Form brachte, griff die Musikerin zum Handy und filmte ihn kurzerhand dabei. Einen Boomerang-Clip seines oberkörperfreien Trainings lud Perrie in ihre Instagram-Story – und dann wurde es pikant! Die Blondine steht auf den Schweiß ihres Freundes: "Das könnte ein bisschen unpassend sein, aber ich bin ernsthaft besessen von diesem Mann. Ich will ihn nur ablecken. Das ist alles", gab sie zu. Ob Alex nach der Sport-Session zuerst unter die Dusche gehüpft ist oder zunächst Perrie zum Zug kam, ließ die 25-Jährige offen.

Zwischen Perrie und Alex scheint also alles bestens zu laufen. Sogar so gut, dass einige Fans vermuten, dass sich die beiden bereits das Jawort gegeben haben könnten. Im Dezember hatte das Girlband-Mitglied ein Geschenk von Alex’ Mutter gepostet und dazu geschrieben: "Meine Schwiegermutter ist die beste, liebste Person aller Zeiten!" Ein Sprecher dementierte eine Hochzeit allerdings kurz darauf gegenüber Mirror Online.

Perrie Edwards, SängerinGetty Images
Perrie Edwards, Sängerin
Alex Oxlade-Chamberlain und Perrie EdwardsGetty Images
Alex Oxlade-Chamberlain und Perrie Edwards
Perrie Edwards, Sängerin bei Little MixStuart C. Wilson / Getty Images
Perrie Edwards, Sängerin bei Little Mix
Wie findet ihr es, dass Perrie so über ihren Schatz redet?410 Stimmen
375
Richtig witzig, schön, dass sie so eine offene Beziehung haben!
35
Nicht so toll – solche Gespräche gehören nicht in die Öffentlichkeit


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de