Werden die BFFs bald sogar Mitbewohnerinnen? Obwohl Klaudia Giez (22) und Tatjana an unterschiedlichen Staffeln von Germany's next Topmodel teilgenommen hatten, fanden sie im Laufe der vergangenen Runde zueinander: Die Moderatorin des GNTM-Aftertalks und die Kandidatin verstanden sich von Sekunde eins und trafen sich auch später immer wieder. Mittlerweile sind die beiden unzertrennlich – bald etwa nicht nur auf freundschaftlicher Ebene, sondern auch räumlich?

In Klaudias Frage- und Antwortrunde auf Instagram will es ein User wissen: "Macht ihr wirklich eine WG mit Tatjana?" Da redet das Model nicht um den heißen Brei herum: "Wir denken darüber nach. Wir wollen so schnell wie möglich umziehen und wenn wir ein größeres Haus haben, dann geben wir Tatjana bestimmt die Möglichkeit, erst mal bei uns zu wohnen, wenn sie sich dazu entscheidet, nach Berlin zu kommen", erklärt die 22-Jährige. Ob die GNTM-Girls bald also tatsächlich ein Modelhaus gründen, ist demnach von vielen Faktoren abhängig und noch nicht wirklich in Stein gemeißelt.

Klaudias Anmerkung, dass Tatjana "erst mal", also nur vorübergehend bei ihr und ihrem Partner Felipe Simon wohnen könnte, legt allerdings nahe, dass auf lange Sicht eher kein häusliches Miteinander auf dem Plan steht. Kein Wunder: Immerhin denkt das Pärchen schon an eine gemeinsame Zukunft. Während sich aktuell die Anzeichen für eine Verlobung verdichten, steht auch das Thema Nachwuchs schon länger im Raum!

Klaudia Giez' Instagram-StoryInstagram / /klaudiagiez
Klaudia Giez' Instagram-Story
Tatjana, ModelInstagram / tatjana.gntm.2019
Tatjana, Model
Klaudia Giez und Felipe SimonWENN
Klaudia Giez und Felipe Simon
Was würdet ihr von einer GNTM-WG halten?247 Stimmen
118
Das wäre bestimmt total witzig!
129
Ich glaube nicht, dass sich das lohnt, wenn Klaudia und Felipe bald heiraten wollen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de